Bürgerforum: Sicherheit in Durlach und Aue

BÜGDA

Das subjektive Sicherheitsempfinden und die Sicherheit der Bürger ist ein wichtiges Thema. Die Bürgergemeinschaft hat sich dem Thema angenommen und stellt dieses anhand von Vorträgen dar.

Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue veranstaltet am 21. März 2016 um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Durlach ein Bürgerforum.

Die Stadträte Stefan Schmitt und Jürgen Wenzel sprechen über „Subjektives Sicherheitsempfinden in Durlach und Aue“. Gabi Evers, Revierleiterin des Polizeireviers Durlach hält einen Vortrag über „Objektive Sicherheitslage in Durlach und Aue – Schwerpunkte Wohnungseinbrüche und Kriminalität gegen Senioren“. Joachim Rausch von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums referiert über „Kriminalpolizeiliche Präventionsarbeit zu den Themen Wohnungseinbruch und Senioren als Kriminalitätsopfer“.

Die Bürgergemeinschaft lädt alle Bürger von Durlach und Aue herzlich zum Bürgerforum Durlach und Aue ein.

Weitere Informationen

Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugensuche: Buntmetalldiebstahl in der Maybachstraße

Erhebliche Diebstahl- und Sachschäden sind die Bilanz eines Einbruchs in einen Betriebshof am Wochenende (4. und/oder 5. Februar 2023) in Durlach.

 

mehr
Umweltplakette. Foto: om

Umweltzone wird aufgehoben

Regierungspräsidium Karlsruhe hebt Umweltzonen in Heidelberg, Karlsruhe und Pfinztal zum 1. März 2023 auf.

mehr
Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien