Neue Lehrgänge zur Ersten Hilfe am Hund beim ASB Karlsruhe

Wüssten Sie, was im Notfall zu tun wäre? Foto: pm

Wüssten Sie, was im Notfall zu tun wäre? Foto: pm

Das breitgefächerte Angebot an Erste-Hilfe-Lehrgängen beim Arbeiter-Samariter-Bund Region Karlsruhe umfasst seit Neuestem auch Kurse, die sich auf die Erste Hilfe am Hund spezialisiert haben – Ende April 2016 gehen die „Wuff-Kurse“ an den Start.

In der Regel hat jeder irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im Notfall helfen zu können. Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es jedoch meist anders aus: Sind Sie in der Lage, bei Ihrem oder einem fremden Hund Erste Hilfe zu leisten? Das oberste Gebot hierbei ist der Selbstschutz und der Schutz der beteiligten Personen. Verletzte Tiere, die unter Schock stehen, Angst oder Schmerzen haben, wehren sich häufig durch Beißen. Dies gilt auch für die eigenen Tiere. Daher sollte man sich einem verletzten Tier immer vorsichtig und langsam nähern.

Im Erste-Hilfe-Kurs „Wuff“ zeigt die Ausbildungsleiterin der Rettungshundestaffel des ASB, Sabine Rothfritz, grundlegende Techniken und Handgriffe, mit denen man seinem Tier hilft. In den Lehrgängen wird wichtiges theoretisches Wissen vermittelt und anhand von Praxisbeispielen an der Übungspuppe sowie an Rettungshündin Mayla vorgeführt und geübt. So werden Hundehalter optimal auf den Ernstfall vorbereitet und können ihren Vierbeinern bis zur tierärztlichen Versorgung qualifizierte Hilfe leisten.

Bild: Sabine Rothfritz und Rettungshündin Mayla bereiten Kursteilnehmer für den Ernstfall vor. Foto: pm

Weitere Informationen

ASB Karlsruhe auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien