Bierlaster hat Ladung verloren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Infolge mangelnder Ladungssicherung hat am Freitagnachmittag (17. Juni 2016) ein Getränketransport seine Ladung verloren.

Ein niederländischer Sattelzug verließ aus Richtung Basel kommend die BAB 5 an der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte und wollte in Fahrtrichtung Westen auf die Südtangente auffahren. Da der Fahrer seine Ladung, die aus Bierkisten bestand, nicht ordnungsgemäß gesichert hatte, gerieten die Kisten bei der Kurvenfahrt ins Rutschen und in der Folge fielen ca. 150 - 200 Bierkisten auf die Fahrbahn.

Durch die Scherben und den Inhalt der Flaschen war die gesamte Fahrbahn im Abfahrtsbereich unpassierbar und musste in Richtung Landau bis zum Abschluss der vorläufigen Reinigungsarbeiten gesperrt werden. Außer dem Ladungsschaden entstand kein Fremdschaden. Auf der A 5 und der A 8 bildeten sich bis in den Abend hinein lange Rückstaus.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien