Kunsttage Durlach feiern Premiere im Rathaus

Künstler Wilfried Temp. Foto: pm

Künstler Wilfried Temp. Foto: pm

Skulpturen und Malerei stehen im Vordergrund der ersten Kunsttage Durlach, einer gemeinsamen Ausstellung von fünf Künstlern, die von Freitag, 17 Juni, bis Sonntag, 19. Juni 2016, jeweils von 11 bis 17 Uhr im Durlacher Rathausgewölbe zu sehen sein wird.

Die Karlsruher Bildhauerin Monika Henkel präsentiert genauso wie drei Maler einen Einblick in ihr Schaffen: Diana Rastetter und Wilfried Temp, beide aus Linkenheim-Hochstetten sowie Natalija Priester aus Ettlingen. Petra Kolossa aus Horgenzell im Landkreis Ravensburg verstärkt als Fünfte das badische Künstler-Quartett. Die Malerin ist Trägerin des Sandro-Botticelli- und des Mazullo-Preises.

Die Idee zu den Kunsttagen entstand bei einem Treffen der Künstlervereinigung „fundus artifex“ (fx), deren regionaler Leiter Wilfried Temp ist. Ein Ziel des jungen Netzwerkes ist es, einen spartenübergreifenden Austausch von Künstlern aufzubauen, die gemeinhin eher als Einzelkämpfer gelten. Nicht allein Bildende Künstler, sondern auch unter anderem Designer, Musiker, Autoren, Film- oder Theaterschaffende sollen davon profitieren. Der Eintritt zu den Kunsttagen ist frei, am Sonntag, 19. Juni, beginnt um 15 Uhr die Finissage der Ausstellung.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien