Wohnung für Azubis gesucht

Durlacher Altstadt. Foto: cg

Foto: cg

Jedes Jahr bleiben Lehrstellen unbesetzt, weil gute Bewerber immer rarer werden. Um Karlsruhe auch für Bewerber von auswärts attraktiver zu machen, möchte die Stadtmarketing Karlsruhe GmbH wenigstens für einen Azubi, der zum Anfang des neuen Lehrjahres nach Karlsruhe ziehen möchte, eine frisch renovierte Mietwohnung verlosen.

Gesucht wird deswegen ein Vermieter, der eine zentral gelegene Wohnung besitzt, deren Warmmiete 450 EUR möglichst nicht überschreitet und die ab spätestens 1. August 2016 frei wird.

Sehr gerne dürfte die Wohnung auch renovierungsbedürftig sein, denn die Kreishandwerkschaft Karlsruhe unterstützt die Aktion der Stadt tatkräftig: Ausbildende Handwerksbetriebe aus Karlsruhe werden für den zukünftigen Azubi die Renovierungsarbeiten ausführen. Das Stadtmarketing wird über den Renovierungsfortschritt über Facebook informieren, so dass alle Karlsruher die Aktion hautnah verfolgen können. Während der Renovierungsphase trägt das Stadtmarketing die Kosten der Miete. Kleinere Renovierungsarbeiten werden über die Kreishandwerkerschaft und deren Mitglieder finanziert.

Weitere Informationen

Vermieter, die an der Aktion mit einer passenden Wohnung teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Clas Meyer, verantwortlicher Projektleiter beim Stadtmarketing, unter clas.meyer(at)stadtmarketing-karlsruhe.de oder 0721 / 35236-26.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen sind besonders betroffen: Landrat und Oberbürgermeister appellieren an nicht in der Pflege eingesetzte Fachkräfte, sich zu melden. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Jede kundige Hand hilft jetzt: Appell an ausgebildete Pflegefachkräfte

Ausdrücklich schließen sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup der Aufforderung des Landes Baden-Württemberg...

mehr
Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr