CDU-Fraktion unterstützt Anliegen der Elternschaft des Schülerhorts „Grazer Straße“

Schülerhort „Grazer Straße“. Foto: pm

Foto: pm

Die CDU-Fraktion unterstützt die Elternschaft des Schülerhorts „Grazer Straße“ bei ihrer Petition an die Stadtverwaltung – Mitteilung vom 27. Januar 2016.

Darin wird gefordert, dass der Hort solange aufrechterhalten werden soll, bis eine spezifische Bedarfsabfrage an der Oberwaldschule durchgeführt wurde und echte Wahlfreiheit hergestellt ist (s. Artikel zum Thema).

„Wir sind für einen Ausbau der Ganztagesschulen. Aus diesem Grund haben wir auch grundsätzlich der Umwandlung der Oberwaldschule zu einer Ganztageseinrichtung zugestimmt. Dieser muss aber ein Plus an Angeboten bedeuten und nicht ein Minus. Ich gebe der Elternschaft völlig Recht, dass bevor der Schülerhort geschlossen wird, zunächst bei den Eltern transparent nachgefragt wird, was der tatsächliche Bedarf vor Ort ist“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Stadtrat Detlef Hofmann.

Er und seine Fraktion hatten sich Anfang Januar mit der Elternschaft des Schülerhorts „Grazer Straße“ zu einem Austausch getroffen. Dabei wurde Seitens der Eltern kritisiert, dass bei der letzten Abfrage im Schuljahr 2014/2015 lediglich zwischen Halbtags- oder Ganztagsschulen gewählt werden konnte. Die Möglichkeit zur Wahl eines Horts oder freiwilliger Nachmittagsbetreuung wäre als Auswahlmöglichkeit bei der Umfrage nicht enthalten gewesen. Dies müsse schnellstens nachgeholt werden. Für die CDU-Fraktion stehe der Elternwille im Vordergrund und dass die Eltern selbst entscheiden könnten, wie ihre Kinder betreut werden sollen. Dazu müsse ein entsprechendes Angebot von Ganztagsschulen (verpflichtend und in Wahlform) sowie Halbtagsschulen mit flexibler Nachmittagsbetreuung geschaffen werden.

Die Elternschaft des Schülerhorts „Grazer Straße“ hat sich mit einer Petition in Form eines offenen Briefs an die Öffentlichkeit und die Stadtverwaltung gewendet. Grund dafür ist, dass der Schülerhort wegen der Umwandlung der Oberwaldschule in eine Ganztagesschule in Wahlform ab dem Schuljahr 2016/17 auslaufen soll.

Für die CDU-Fraktion sei es verständlich, dass die Eltern Bedenken wegen des baldigen Auslaufens des Horts hätten. Die Qualität der Ganztagesschule hinke in einigen Bereichen hinter dem Angebot eines flexiblen Schülerhorts her. „Der Wunsch der Eltern, den Schülerhort ‚Grazer Straße‘ zumindest solange aufrechtzuerhalten, bis sich die Ganztagesschule an der Oberwaldschule etabliert hat, ist nachvollziehbar. Eltern kommen vielerorts auf uns zu, weil sie mit der Umsetzung der Ganztagesschule unzufrieden sind. Hier herrscht großer Nachbesserungsbedarf, insbesondere im Bereich der Rhythmisierung“, betont Stadträtin Bettina Meier-Augenstein MdL. Sie und die CDU-Fraktion würden deshalb den offenen Brief unterstützen. Langfristig müsse aber klar sein, dass aus finanzieller Sicht nicht jeder Schulstandort alle Arten der Betreuung anbieten könne.

Weitere Informationen

Schülerhort Grazer Straße (Aue) auf Durlacher.de

Durlacher Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien