40-Jähriger hatte scharfe Schusswaffe im Auto

Polizeibericht Durlach

Ein geladenes Kleinkalibergewehr hatte ein 40-jähriger Autofahrer aus Frankreich griffbereit auf der Rücksitzbank liegen.

Der Mann war von einer Streife am Mittwoch (24. Februar 2016) kurz nach 17.00 Uhr in der Wolfartsweierer Straße angehalten worden, da er nicht angegurtet war. Der Franzose gab an, dass er das Gewehr zur Rattenjagd auf seinem Grundstück in Frankreich einsetzt. Einen Waffenschein konnte er nicht vorweisen. Die Waffe wurde beschlagnahmt.

Der Beschuldigte konnte nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen seinen Weg fortsetzen.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien