Präsentation der städtebaulichen Entwürfe „Oberer Säuterich“

Lageplan „Oberer Säuterich“ (Stand: 04/2015). Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Lageplan „Oberer Säuterich“ (Stand: 04/2015). Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Ausstellungseröffnung am 10. Januar 2017 im Rathaus Durlach.

Mitte Dezember tagte die Jury im konkurrierenden städtebaulichen Entwurfsverfahren „Oberer Säuterich“. Alle Arbeiten können sich Interessierte vom 10. bis 24. Januar 2017 im Gewölbekeller des Rathauses Durlach, Pfinztalstraße 33, anschauen. Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamts, und der Jury-Vorsitzende Prof. Gerd Gassmann bieten zur Ausstellungseröffnung am Dienstag, 10. Januar, um 17 Uhr einen Informationsrundgang für die Öffentlichkeit an.

Im Entwurfsverfahren ging es um ein städtebauliches, funktionales und verkehrliches Konzept für die Entwicklungsfläche zwischen Durlach-Aue und B 3.  Die Jury entschied, dass zwei der fünf Entwürfe Anfang 2017 entsprechend der Empfehlungen der Jury weiterbearbeitet werden sollen: die Entwürfe der interdisziplinären Teams  „K 9 Architekten GmbH, Faktorgruen, ModusConsult Karlsruhe“ und „Machleidt GmbH-Städtebau, Stadtplanung, SINAI Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, SHP Ingenieure, Performative Architektur“.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Beim Bau des neuen Rasenplatzes kam ein Präzisionsbagger zum Einsatz, der mit Lasertechnik für die Einebnung des Geländes gesorgt hat. Foto: pm

ASV Durlach baut Hartplatz zu Rasenplatz um

Der ASV Durlach baut seinen „roten“ Hartplatz, einen der letzten im weiten Umkreis, zu einem Rasenplatz um.

mehr
Schulen (Symbolbild). Foto: cg

Land bietet „Lernbrücken“ in den Sommerferien an

Das Kultusministerium bietet in den letzten beiden Sommerferienwochen Lern- und Förderkurse an.

mehr
 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr