Zwei Wohnungen waren am Montag im Visier von Einbrechern

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Am Montag (5. Dezember 2016) wurde in Karlsruhe wieder eingebrochen. In Durlach blieb es beim Versuch, in der Südstadt hatten die Täter mehr Erfolg.

Zwischen 17.05 und 19.00 Uhr versuchten Unbekannte ein Balkonfenster einer Wohnung in der Durlacher Max-Beckmann-Straße aufzuhebeln. Aufgrund einer Diebstahlsicherung scheitere jedoch das Vorhaben. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Ein Lautsprecher im Wert von 130 Euro erbeuteten Diebe zwischen 10.30 Uhr und 21.50 Uhr aus einer Erdgeschosswohnung der Scherrstraße in der Südstadt. Der oder die Täter verschafften sich durch Aufhebeln einer Balkontüre Zutritt und durchwühlten im Anschluss sämtliche Räumlichkeiten. Ob noch weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist derzeit nicht bekannt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr
Weihnachtsmarkt im Rathaus Durlach. Foto: cg

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk unter neuer Führung

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien