Ausweitung der Karlsruher Erstwohnsitzkampagne

Erstwohnsitzkampagne. Foto: pm

Foto: pm

Das Karlsruher Stadtmarketing weitet die erfolgreiche Erstwohnsitzkampagne aus: Ab 1. August 2016 erhalten nicht nur Studierende, sondern auch Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen das begehrte Begrüßungspaket.

Zum Start der Kampagne setzt die Stadtmarketing Karlsruhe GmbH einen besonderen Anreiz. Unter dem Motto „Zieh dir die Wohnung!“ wird unter allen teilnehmenden Auszubildenden sowie Berufsfachschülerinnen und -fachschülern ein Mietvertrag für eine zentral gelegene Wohnung verlost. Das Stadtmarketing übernimmt die erste Monatsmiete für die Gewinnerin oder den Gewinner und die Kreishandwerkerschaft Karlsruhe kümmert sich um die Renovierung. Ab 1. September, rechtzeitig zum Ausbildungsstart 2016, wird die Wohnung dann bezugsfertig sein.

„Mit der Ausweitung der Erstwohnsitzkampagne wollen wir Studierende, Auszubildende und Berufsfachschüler gleichermaßen von unserem Begrüßungspaket profitieren lassen“, betont Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz. „Wir hoffen, dass Karlsruhe für Fachkräfte dadurch noch attraktiver wird. Außerdem ist die Ausweitung der Kampagne ein starkes Signal an das Handwerk und die ausbildenden Betriebe. Deshalb freue ich mich, dass die Kreishandwerkerschaft das Projekt so aktiv unterstützt.“

Mit der Erstwohnsitzkampagne setzt das Karlsruher Stadtmarketing seit 2007 Anreize für Studierende, ihren Erstwohnsitz in Karlsruhe anzumelden. Dieser Aufforderung gehen jährlich rund 5.000 Studierende nach. Das Begrüßungspaket enthält vieles, das die Orientierung in der neuen Stadt erleichtert und gleichzeitig den studentischen Geldbeutel entlastet: ein Buch über Karlsruhe mit wichtigen Informationen und Stadtplan, Karlsruher Geschenkgutscheine im Wert von 50 Euro, die in über 250 Karlsruher Geschäften eingelöst werden können, einen Gutschein für ein Ticket zu DAS FEST sowie einen Gutschein für ein Semesterticket des Karlsruher Verkehrsverbundes. Dazu kommt ein Los für die zweimal jährlich stattfindende Fahrradverlosung, bei der die studentischen Neubürger mit etwas Glück ferrarirote „Draisler“ gewinnen können. Rund 4.900 dieser Fahrräder wurden bereits verlost und prägen das Karlsruher Stadtbild.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien