Ausweitung der Karlsruher Erstwohnsitzkampagne

Erstwohnsitzkampagne. Foto: pm

Foto: pm

Das Karlsruher Stadtmarketing weitet die erfolgreiche Erstwohnsitzkampagne aus: Ab 1. August 2016 erhalten nicht nur Studierende, sondern auch Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen das begehrte Begrüßungspaket.

Zum Start der Kampagne setzt die Stadtmarketing Karlsruhe GmbH einen besonderen Anreiz. Unter dem Motto „Zieh dir die Wohnung!“ wird unter allen teilnehmenden Auszubildenden sowie Berufsfachschülerinnen und -fachschülern ein Mietvertrag für eine zentral gelegene Wohnung verlost. Das Stadtmarketing übernimmt die erste Monatsmiete für die Gewinnerin oder den Gewinner und die Kreishandwerkerschaft Karlsruhe kümmert sich um die Renovierung. Ab 1. September, rechtzeitig zum Ausbildungsstart 2016, wird die Wohnung dann bezugsfertig sein.

„Mit der Ausweitung der Erstwohnsitzkampagne wollen wir Studierende, Auszubildende und Berufsfachschüler gleichermaßen von unserem Begrüßungspaket profitieren lassen“, betont Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz. „Wir hoffen, dass Karlsruhe für Fachkräfte dadurch noch attraktiver wird. Außerdem ist die Ausweitung der Kampagne ein starkes Signal an das Handwerk und die ausbildenden Betriebe. Deshalb freue ich mich, dass die Kreishandwerkerschaft das Projekt so aktiv unterstützt.“

Mit der Erstwohnsitzkampagne setzt das Karlsruher Stadtmarketing seit 2007 Anreize für Studierende, ihren Erstwohnsitz in Karlsruhe anzumelden. Dieser Aufforderung gehen jährlich rund 5.000 Studierende nach. Das Begrüßungspaket enthält vieles, das die Orientierung in der neuen Stadt erleichtert und gleichzeitig den studentischen Geldbeutel entlastet: ein Buch über Karlsruhe mit wichtigen Informationen und Stadtplan, Karlsruher Geschenkgutscheine im Wert von 50 Euro, die in über 250 Karlsruher Geschäften eingelöst werden können, einen Gutschein für ein Ticket zu DAS FEST sowie einen Gutschein für ein Semesterticket des Karlsruher Verkehrsverbundes. Dazu kommt ein Los für die zweimal jährlich stattfindende Fahrradverlosung, bei der die studentischen Neubürger mit etwas Glück ferrarirote „Draisler“ gewinnen können. Rund 4.900 dieser Fahrräder wurden bereits verlost und prägen das Karlsruher Stadtbild.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr