Der neue Anziehungspunkt der Stadt

Die Turmbergterrasse beim offiziellen Startschuss im Juni 2015. Fotos: cg

Die Turmbergterrasse beim offiziellen Startschuss im Juni 2015. Fotos: cg

Die Turmbergterrasse ist längst der „Place to be“ in der Stadt.

Es ist die Aussicht bis zu den Vogesen oder den Rhein entlang, die viele Besucher aus der gesamten Region auf den Durlacher Hausberg zieht. Seit rund einem Jahr noch mehr, denn mit der neuen Terrasse bietet sich ein Ausflug auf den Turmberg geradezu an.

„Das Geschenk ist gelungen“, so Ortsvorsteherin Alexandra Ries, die damit an Karlsruher Stadtgeburtstag erinnerte, zu dem Durlach (oder Karlsruhe) dieses „Geschenk“ an die Bürger einbrachte: „Es wird zu allen Zeiten des Tages rege genutzt – und vermittelt eben dieses besondere Gefühl.“ Denn wohl so ziemlich jeder Besucher verbindet bei der Aussicht von dort oben einen ganz speziellen Moment. Das Eintauchen in und das Erleben des Moments ist hier angesagt. Manchmal durchaus auch mit magischen Momenten, wenn man Sonnenuntergang (oder -aufgang) auf den Stufen oberhalb des Weinbergs erlebt hat. Ein Ort, sich zu verlieben. „Die Turmbergterrasse ist eben ein besonderer Ort über den Dächern von Durlach“, freut sich Ries.

Es gehört mittlerweile leider auch dazu, dass besondere Orte in der Stadt auch einer besonderen Pflege bedürfen – gerade mit Blick auf Müll und Verschmutzung. Folge: Neben einer besonderen Hausordnung gibt’s auch eine Videoüberwachung, regelmäßige Streifen der Polizei – und unter der Woche sind die städtischen Saubermänner (am Wochenende ein Privatunternehmen) schon am frühen Morgen rund zwei Stunden beschäftigt, damit das weithin sichtbare Wahrzeichen auch wieder für die nächsten Besucher glänzt.

Gut angenommen (nicht nur zu Hochzeiten) wird auch der Veranstaltungsraum an der Terrasse, der über das Stadtamt Durlach gebucht werden kann (s. Artikel zum Thema).

Weitere Informationen

Die Turmbergterrasse als Trauort | Heiraten in Durlach

Eröffnung der Turmbergterrasse (Juni 2015) | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien