Testkauf-Aktionen werden fortgeführt

Stadt Karlsruhe

Verkaufsverbote an Jugendliche noch nicht überall angekommen

Die erste Runde von Testkäufen, die das Ordnungs- und Bürgeramt mit Jugendlichen in diesem Jahr durchgeführt hat, zeigt, dass diese Aktionen zum Jugendschutz nach wie vor Sinn machen. Bei drei Testkauf-Aktionen wurden 30 Verkaufsstellen besucht. Dabei wurden insgesamt neun Mal nicht erlaubte Produkte an Jugendliche verkauft.

"Das Ziel der Testkäufe, nämlich das Verkaufspersonal insbesondere im Einzelhandel für das bestehende Verkaufsverbot für branntweinhaltige Getränke und Lebensmittel sowie Tabakwaren weiter zu sensibilisieren, ist noch nicht in dem Maß erreicht, wie wir es uns wünschen", bewertet Dr. Björn Weiße, der Leiter des Ordnungs- und Bürgeramts der Stadt Karlsruhe, die Testergebnisse.

„Nach wie vor zeigen unsere Testkäufe, dass die Verkaufsverbote, die der Jugendschutz dem Einzelhandel vorgibt, noch nicht überall in den Köpfen des Verkaufspersonals fest verankert sind. Auch wenn zwischenzeitlich die Quote besser ausfällt als zu Beginn unserer Aktionen, sind wir mit den Ergebnissen noch nicht zufrieden“, kündigt Weiße weitere Testkauf-Aktionen mit Jugendlichen an, „um deutlich auf das bestehende Verkaufsverbot für branntweinhaltige Getränke und Lebensmittel sowie für Tabakwaren hinzuweisen“.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Aue: Einbrecher machen Beute in Gemeindezentrum – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben sich zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (28./29. Januar 2023) gewaltsam Zutritt in das Gemeindezentrum in der Bilfinger Straße…

mehr
Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus. Foto: dl

Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus

In Grötzingen findet am Sonntag, 5. Februar 2023, der alljährliche „Narrensprung“ statt. Aufgrund der Fastnachtsveranstaltung ist die Ortsmitte des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien