Bürgerbeteiligung Sport- und Freizeitpark „Untere Hub“

Welche Angebote zur Freizeitgestaltung wären im zukünftigen Park für die Durlacher Bürger von Interesse? Foto: cg

Welche Angebote zur Freizeitgestaltung wären im zukünftigen Park für die Durlacher Bürger von Interesse? Foto: cg

Beim Durlacher Langzeitprojekt sind nun die Bürgerinnen und Bürger gefragt!

Gemeinsam mit Vereinen möchte das Stadtamt Durlach den Sport- und Freizeitpark „Untere Hub“ in unmittelbarer Nachbarschaft zur Turnerschaft Durlach errichten (s. Artikel zum Thema). Neben ausreichend Flächen für den Sportbetrieb sei der Park auch als Spiel- und Naherholungsgebiet gedacht, so Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Daher wolle das Stadtamt bei den Vorplanungen möglichst viele Menschen einbeziehen.

Gelingen soll das durch einen Beteiligungsprozess in Form einer Umfrage mit anschließender Diskussion. Die Schulen hätten bereits mitgemacht. Jetzt seien die Senioren (über das Seniorenbüro), die Mitglieder der Sportvereine (über die Vereine) sowie die gesamte Durlacher Bevölkerung gefragt. Durch die Teilnahme an der Umfrage könnten Tipps, Ideen und Wünsche in die weitere Planung mit einfließen.

Der Fragebogen, der online (s. Links) zur Verfügung steht sowie an der Kundeninfo im Durlacher Rathaus erhältlich ist, sollte bis spätestens 10. November 2015 beim Stadtamt Durlach, Hauptverwaltung, Pfinztalstr. 33, Herr Bernhart, abgegeben werden.

Am 18. November 2015 ab 18 Uhr werden – nach Auswertung der Fragebögen – in einem moderierten Bürgerbeteiligungsprozess im Bürgersaal des Stadtamtes Durlach die gewünschten Freizeitangebote erarbeitet. Das Ergebnis wird anschließend an die gesamtstädtische Arbeitsgruppe weitergereicht. Der Baubeginn sei indes nach wie vor offen.

Weitere Informationen

Stadtamt Durlach auf Durlacher.de

Sportvereine auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien