DLRG Durlach mit einigen Podestplätzen

Die DLRG Durlach bei den Badischen Meisterschaften 2015. Foto: pm

Die DLRG Durlach bei den Badischen Meisterschaften 2015. Foto: pm

Vom 15. bis 17. Mai 2015 fanden die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Bruchsal statt. Auch die Wettkampfschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach waren mit am Start und konnten einige Podestplätze erschwimmen.

Nach der Anreise freitags ging es Samstag früh mit den Mannschaftswettkämpfen los. Die Durlacher Schwimmer der Altersklasse 12 weiblich, der Altersklasse 15/16 männlich und weiblich und der Altersklasse offen weiblich hatten am Ende des Tages den Landesmeistertitel sicher und sind somit direkt für die Deutschen Meisterschaften im Herbst qualifiziert. Die Mannschaft der Altersklasse offen männlich verfehlte den Sieg knapp und sicherte sich die Silbermedaille.

Sonntags folgten die Einzelwettkämpfe, bei denen Jule Armbruster in der Altersklasse 12, Eileen Grundmann und Jonathan Bühler in der Altersklasse 13/14, Niklas Helios in der Altersklasse 15/16, Pauline Wegener in der Altersklasse 17/18 und Holger Schulz in der Altersklasse offen jeweils die Silbermedaille gewinnen konnten. Sabine Deufel in der Alterklasse offen schaffte ebenfalls den Sprung auf das Podest und gewann die Bronzemedaille.

Auch neben dem Schwimmen war einiges an Programm geboten. Es wurden viele Workshops wie zum Beispiel Filzen, Backen oder Basteln angeboten, sodass einem auch nach den Wettkämpfen nicht langweilig wurde. Ausgerichtet wurden die Landesmeisterschaften durch den Bezirk Karlsruhe, der durch 5 große Ortsgruppen unterstützt wurde, darunter auch die DLRG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen. Diese richtete an beiden Tagen das Frühstück für die rund 800 Teilnehmer aus und steuerte das Personal sowie 10 Kuchen zur Verpflegung der Zuschauer und Sportler im Bad bei. Ein herzliches Dankeschön hierfür an alle Helfer.

Weitere Informationen

DLRG Ortsgruppe Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr