Filmprojekt von Durlacher Vereinen unterstützt

Filmprojekt von Durlacher Vereinen unterstützt. Foto: om

Foto: om

Die „Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte“ und der Verein „Durlacher Selbst e.V.“ spendeten am Montag (27. Juli 2015) jeweils 500 Euro für ein Filmprojekt für die Kinder/Jugendlichen des Kinder- und Jugendheims Durlach.

Mit dabei waren neben den Vorsitzenden der jeweiligen Vereine Roland Laue (Durlacher Selbst e.V.) und Günther Malisius (Durlacher Bürgerstiftung) auch Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Nadine Mössinger vom Kinder- und Jugendhaus und der Durlacher Filmemacher Serdar Dogan („Kopfkino“ und „Der 8. Kontinent“)

Hintergrund

Im Herbst 2015 beginnt unter der Regie von Serdar Dogan ein medienpädagogisches Projekt im KJH Durlach. Ziel ist es neben einem Image-Film über die Angebote der Einrichtung, den Kinder/Jugendlichen näher zu bringen und Beiträge in den Medien kritisch zu hinterfragen. Weiter erhalten sie Informationen über rechtliche Grundlagen, das Recht am eigenen Bild, Umgang mit Bildmaterial in sozialen Netzwerken etc. . Die Dreh- sowie Filmschnittarbeiten werden von Serdar Dogan angeleitet. Im Mittelpunkt steht dabei, dass die Kinder/Jugendlichen neben Medienkompetenzen auch selbst Film- und Schnitttechniken erlernen und sich in diesen Feldern ausprobieren können. „Wer selbst einen Film gedreht hat, weiß was alles dahinter steckt und betrachtet Beiträge in den Medien reflektierter“, erklärt der Durlacher Regisseur Serdar Dogan, der jüngst mit seinem Film „Der achte Kontinent“ bundesweit für Aufmerksamkeit und mediale Beachtung sorgte.

Weitere Informationen

Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte auf Durlacher.de

Kinder- und Jugendhaus auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Busdepot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Foto: Sarah Fricke/KVV

Karlsruher Verkehrsbetriebe werden am 29. September erneut bestreikt

Noch während des heute laufenden Verdi-Streiks bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe und den Stadtwerken Baden-Baden hat Verdi die nächste…

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr