Energiesparmeister aus Baden-Württemberg 2015 auf der YOU-Messe in Berlin geehrt

Die Oberwaldschule-Aue wurde für ihr Engagement beim Energiesparen in Berlin geehrt. Foto: energiesparmeister.de

Die Oberwaldschule-Aue wurde für ihr Engagement beim Energiesparen in Berlin geehrt. Foto: energiesparmeister.de

Die Oberwaldschule-Aue dankt allen Unterstützern beim Voting herzlich. Zum Bundessieg hat es nicht gereicht. Der Bundessieger des Schulwettbewerbs um das beste Klimaschutzprojekt kommt aus Nordrhein-Westfalen.

Am 3. Juli 2015 wurden alle 16 Energiesparmeister auf der YOU-Messe in Berlin durch den Minister des Bundesumweltministeriums, Franzjosef Schafhausen, mit Preisen geehrt. „Die Vielseitigen“ aus Baden-Württemberg erhielten wie alle Energiesparmeister-Schulen neben dem Preisgeld von 2.500 Euro auf der Preisverleihung einen personalisierten Pokal und eine Emaille-Plakette zum Anbringen an der Schule. Als Vertreter des Energieteams der Oberwaldschule nahmen Kim Uwe Percovic aus Klasse 6 und Danny Müllerleily aus Klasse 9 die Preise entgegen. Begleitet wurden sie von den Lehrern Thomas Mettendorf und Walter Deichmann.

Beide Preise werben inzwischen als Vorzeigeobjekte der Oberwaldschule-Aue an exponierter Stelle dafür, dass sich Energiesparen lohnt. Das Energieteam freut sich, dass die Stadtwerke Karlsruhe, die der Schule das Solardach mit Display und den Trinkbrunnen gespendet hat, als Pate für weitere Projekte zur Seite stehen.

Wer mehr über die Arbeit des vielseitigen Energiesparmeisters aus Baden-Württemberg 2015 erfahren will, kann sich auf der Website der Schule (s. Links) unter Energie-Team umsehen.

Weitere Informationen

Oberwaldschule-Aue auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien