Unfall durch verlorenes Vorderrad

Polizeibericht Durlach

Sein linkes Vorderrad verlor ein Autofahrer am Mittwochmorgen (2. Juli 2015) auf der Autobahn A5 in Richtung Norden.

Gegen 8.30 Uhr bemerkte der 53-jährige Fahrer des Fiats, zwischen der Anschlussstelle Ettlingen und dem Autobahndreieck Karlsruhe, ungewöhnliche Geräusche und Vibrationen. Als er auf den Seitenstreifen wechseln wollte, verlor er das Rad, das durch die Fahrdynamik zu springen begann und auf die Gegenfahrbahn kam. Dort prallte das Rad gegen die Windschutzscheibe eines Fords und durchschlug diese. Der 48-jährige Fahrer wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beziffert sich auf rund 26.000 Euro.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien