Spenden an Durlacher Selbst e.V.

Spende in Gedenken an Ralf Achtmann. Foto: sta

Fotos: sta

Der Tradition ihres verstorbenen Sohnes Ralf Achtmann hat Renate Achtmann in den Weihnachtstagen eine großzügige Spende an den Verein „Durlacher Selbst e.V.“ übergeben | Auch der Friseursalon „Kaiserschnitt“ spendet.

Seit vielen Jahre hatte der im Jahre 2014 überraschend verstorbene Ralf Achtmann soziale Einrichtungen in der Region mit einer Spende bedacht, um Menschen zu unterstützen, die Hilfe benötigen, weil sie sich in einer Notlage befanden.

Renate Achtmann ist es ein großes Anliegen, diese Spendenaktion im Sinne ihres Sohnes weiterleben zu lassen.

Spendenaktion bei „Kaiserschnitt“

Im September 2014 eröffnete der Friseursalon „Kaiserschnitt“ in der Pfinztalstraße. In einer Opening Night konnten die Herren auf Spendenbasis ihre Haare schneiden lassen. Bei dieser Aktion kamen Einnahmen in Höhe von 373 Euro zusammen, die ebenfalls für den Verein Durlacher Selbst e.V. gespendet wurden.

Friseurmeisterin Selamet Tut-Yemisci übergab zusammen mit ihren beiden Kolleginnen Sarah Simon und Miriam Janssen den beiden Vorsitzenden des Durlacher Selbst e.V., Roland Laue und Thomas Rößler, die Spende (siehe Bild unten).

Weitere Informationen

Friseure im Branchenverzeichnis

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien