Kampagne 2014/2015 gipfelt in feuriger Stimmung

Kampagne 2014/2015 gipfelt in feuriger Stimmung. Foto: hb

Kampagne 2014/2015 gipfelt in feuriger Stimmung. Foto: hb

Schon beim Einzug der Aktiven des Elferrates Lyra war das Publikum voll und ganz dabei und das sollte den ganzen Abend so bleiben.

Die Sitzung stand unter dem Motto „Erde, Wasser, Feuer, Luft – Die Lyra heut zur Sitzung ruft“ – und das spiegelte sich auch in den Kostümen des Elferrates, der Rainbowdancers und Hot Shots.

Nachdem Präsident Torsten Arheidt die anwesenden Gäste aus Nah und Fern, Politik und die vielen Vertreter der Durlacher Vereine begrüßt hatte, zeigte er sich auch erfreut darüber, dass einige Bewohner sowie die Leiterin des Markgrafenstifts Durlach (die Rainbowdancers werden dort am Schmutzigen Donnerstag einen Auftritt machen) der Einladung des Elferrates gefolgt waren. In Reimform führte er durch das weitere Programm in der fast ausverkauften Festhalle und es ging schwungvoll weiter.

Die Dorlacher Clownkapelle „Günter Bertsch“ sowie die Albgoischda Hagenbach holten die Besucher von ihren Plätzen und es wurde geklatscht, geschunkelt und mitgesungen. In der Bütt begeisterten Adel Kimmich (Lustig ist das Zigeunerleben), Bernd Bechthold (Liederkranz Wolfartsweier) als  Klofrau vom Hauptbahnhof, die Rotzlöffel der KaGe Fidelio, Michaela Weishaar  (EKV) und Bettina Heitrich Heller (Hottscheck-Narrenzunft Grötzingen) für Stimmung, mit einem Akrobatik Tanz, einen Beitrag ganz anderer Art zeigten die Aktiven der StraBaKa was man noch alles zur Musik machen kann.

Nach der Vorstellung der Senatoren zeigten diese stimmgewaltig, dass sie zu ihrem Elferrat stehen und trugen mit Bravour und unter musikalischer Begleitung des Dirigenten des Gesangvereins Lyra ihren diesjährigen Beitrag zur Sitzung bei.

„Heino und seiner Band“ ein Beitrag der Sing- und Spielgruppe, rissen das Publikum wiederum zum mitmachen von ihren Plätzen und durften nicht ohne Zugabe die Bühne verlassen. Die Senatsgarde der GroKaGe Durlach sowie das Tanzmariechen Miriam Arheidt von der Hamelburger Karnevals Gesellschaft trugen schwungvoll und gekonnt ihren Tanz vor.

Die vereinseigene Tanzgruppe „Rainbowdancers“ unter ihren Trainerinnen Laura Weiß und Navina Heise tanzten mit viel Begeisterung in ihren bunten Kostümen ihren Showtanz und zeigen, dass es kein Problem ist, Mädchen im Alter von 6 – 18 Jahren in einem Tanz zu vereinen, was das Publikum auch mit seinem Beifall zum Ausdruck brachte. Die Hot Shots holten auch den letzten Besucher aus der Reserve und tanzten sich wie schon die Jahre zuvor in die Herzen der Zuschauer.

Weitere Informationen

Elferrat der Chorgemeinschaft „Lyra“ auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr
Weihnachtsmarkt im Rathaus Durlach. Foto: cg

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk unter neuer Führung

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien