„111 Jahre KaGe 04 – das feiern wir“

Gemischte Garde der KaGe 04. Foto: Christian Padligur

Gemischte Garde der KaGe 04. Foto: Christian Padligur

Unter diesem Motto eröffnete Präsident Alexander Loesch nach Einzug des Elferrats und der Markgrafengarde die Jubiläumssitzung zum 111. Geburtstag der Karnevalsgesellschaft 04 Durlach.

Zu Beginn übergab Chefsenator Thomas Rößler die traditionelle Spende der Ehrensenatoren für die vorbildliche Jugendarbeit im Verein. Der musikalische Auftakt war den „Schlumple und Auguste Dorlach“ vorbehalten. Sie brachten mit ihrem närrischen Programm die vollbesetzte Festhalle in Schwung.

Den Beweis für exzellente Jugendförderung traten 10 junge Damen, die „Letschbacher Minis“,  als „Matrosinnen“ an und überzeugten als die Kleinsten des Vereins mit Bravour.

Mit den Darbietungen der Weiherhof-, Karlsburg- und der Markgrafengarde (ebenfalls mit 60 Jahren ein Geburtstagskind) wurden wieder einmal die Spitzenleistungen im Turniertanz unterstrichen. Auch die Gemischte Garde, die sich in diesem Jahr für die Süddeutschen Meisterschaften qualifizierte, brillierte mit ihrem Auftritt.

Der erst Höhepunkt in der Bütt kam aus den eigenen Reihen des Vereins. Elferrätin Heidi Witzemann berichtete als „Lisbeth Möchtegern“ über die Sorgen und Nöte einer Tante, die dringend einen Ausbildungslatz für Neffe „Kasimir“ (Hendrik Höger) sucht. So der rechte Ernst fehlt ihm jedoch und somit beschließt er, in Rente zu gehen.

Neben den „reiferen“ Mädels der Ex-Garde, die mit einem Faschingsmedley den Saal zum Mitsingen und Schunkeln brachten, zeigten auch die Tänzerinnen der Ex-Markgrafengarde, dass sie nichts von ihrem Können verlernt haben.

Natürlich  waren die Marschtänze von Laura Braun und Melanie Wörner sowie Nadine Schwaninger und Larissa Künzler begeisternde Höhepunkte an diesem Nachmittag.

Von Kaiser Wilhelm bis Helene Fischer

Die Büttenreden von Michael Obert  von der SG Humoristika – ein echtes Highlight der Lokalpolitik – „Mühlburgs letzter Trottel“ , Heinz Weidemann,  in diesem Jahr zum letzten Mal in der Bütt und „Bauer Sepp“ (Tobias Winkelmann) waren Garanten für das Gelingen der närrischen Sitzung. Die Elferratsdarbietung war auch in diesem Jahr eine Meisterleistung der Aktiven. Eine musikalische Zeitreise durch 111 Jahre wurde präsentiert. Von Kaiser Wilhelm, Charleston, Lilli Marlen und Rock'n'Roll über Drafi Deutscher, Nena, Wildecker Herzbuam bis zu Helene Fischer ... alle waren dabei. Das Jugendtanzpaar Melanie Wörner und Niklas Loesch demonstrierte auch hier, dass es um die Jugendarbeit der KaGe 04 gut bestellt ist, ebenso die Mädchen der Dance-Company mit ihrer Formation „Mit Vollgas durch Europa“.

Die schauspielernde Faschingsformation aus Ötigheim, die „Tellplatzlerchen“, auf vielen Karnevalsbühnen in Baden-Württemberg und der Pfalz zuhause, erwiesen sich als weiterer musikalischen Höhepunkt.

Dr. Markus Weber als „Fräulein Baumann“ steht  mit 103 Jahren immer noch in der Blüte ihres  Lebens und sucht dringend einen Mann. Natürlich waren die Lacher auf „ihrer“ Seite.

Die „Auemer Augusten“ sorgten zum Schluss nochmals für Stimmung im Saal und leiteten damit das große Finale ein, bei dem alle Akteure sich nochmals auf der Bühne präsentierten. Das närrische Publikum konnte eine gelungene Sitzung zum 111. Geburtstag der Karnevalsgesellschaft 04 miterleben.

Weitere Informationen

Karnevalsgesellschaft 1904 Durlach e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien