Aktion „KAUF ZWEI GIB EINS“ der Durlacher Tafel erfolgreich

Bei der Aktion für die Durlacher Tafel wurde reichlich gespendet. Foto: pm

Bei der Aktion für die Durlacher Tafel wurde reichlich gespendet. Foto: pm

Nutella für die Kinder, Kaffee für die Erwachsenen und Marmelade waren die Wunschprodukte der Mitarbeiter der Durlacher Tafel bei der Aktion „KAUF ZWEI GIB EINS“ am 2. Adventswochenende.

Reichlich wurden sie dann auch gespendet und zusammen mit den immer benötigten haltbaren Lebensmitteln, wie Reis, Zucker, Nudeln, Mehl etc. verpackt und in die Lagerräume der Tafel gebracht. 90 Kisten konnten gefüllt werden. Vielen Dank dafür den Bürgern und BürgerInnen von Durlach!

Die Mitarbeiter hoffen nun, dass auch bei der letzen Aktion „KAUF ZWEI GIB EINS“ des Jahres am Samstag, 19. Dezember 2015, von 10-18 Uhr, ebenfalls im Scheck-In Center Durlach, wieder eifrig gespendet wird, so dass dadurch das Weihnachtsfest aller Tafelkunden bereichert wird und die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln auch zum Jahresbeginn 2016 gesichert ist.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Schüler halten Erinnerung wach

Gedenkgang zur Erinnerung an die Deportation der Durlacher Juden vor 81 Jahren – am Freitag (22. Oktober 2021).

mehr
Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn. Grafik: pm

Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn

Die Saison musste vergangenes Jahr Pandemie-bedingt abgebrochen werden. Jetzt kann es weitergehen mit dem „Maskenball uff'm Campingplatz“.

mehr
Blick aus dem Weinberg auf die Durlacher Altstadt. Foto: cg

Mit badischer Mundart um den Turmberg

In Durlach gibt es eine neue Attraktion: Zu den bereits vorhandenen Weinwanderwegen kommt nun ein circa zwei Kilometer langer Mundart-Dichter-Rundweg.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien