Wintermärchen in Balingen

Wintermärchen in Balingen. Foto: pm

Foto: pm

Im November 2015 fanden im winterlichen Balingen die Baden-Württembergischen Masters, die Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen für Menschen ab 25, statt.

Die DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen war mit 5 Mannschaften und 4 Einzelteilnehmern am Start. Und die weite Anfahrt hatte sich gelohnt!

Bereits am Freitag machte sich die Vorhut auf die lange staugeplagte Fahrt in den Zollern-Alb-Kreis. Während die fleißigen Einzelteilnehmer bereits am Samstag früh das schöne Balinger Hallenbad auf seine Wettkampftauglichkeit testeten, überprüften die schon vorzeitig angereisten Mannschaftsschwimmer der Durlacher „Pams“ die Einkaufsmöglichkeiten im schönen Städtchen – und beide Gruppen taten es mit Erfolg!

Margarete Beideck und Herbert Hölzer konnten sich über die Silbermedaille ebenso freuen, wie Michael Deufel in der teilnehmerstärksten Altersklasse über die verdiente Bronzemedaille, in der Roland Schulz den 6. Platz erreichte. Am Nachmittag kamen dann die Mannschaften dran. Inzwischen waren die übrigen Teilnehmer angereist und komplettierten die Teams. Bei fünf angetretenen Mannschaften waren fünf Treppchenplätze zu bejubeln!  Die Youngsters der AK 120 männlich mit Detlef Drees, Andreas Friedlein, Jonas Koch, Manuel Kraft und David Mylich hielt die Konkurrenz hervorragend in Schach und holte sich den Titel!

Birte Deufel, Silke Follath, Silke Schiatti und Manuela Syré mussten sich mit der AK 170 weiblich nur dem Sieger geschlagen geben und verdienten sich die Silbermedaille ebenso wie die Teams der AK 200 weiblich mit Petra Aniol-Hetzel, Heike Detmering, Anne Laerbusch und Martina Ochs, die AK 200 männlich mit Michael Deufel, Herbert Hölzer, Dietmar Kunzendorf, Roland Schulz und Jörg Wolf sowie die AK 240 weiblich mit Margarete Beideck, Helga Eilmann-Weiß, Katja Guttenbacher und Andrea Koch, denen nur 5 Pünktchen zum Sieg fehlten.

Die After-Competition-Party war im inzwischen verschneiten Balingen leider etwas verhalten, was den stolzen Medaillenträgern aber nicht die Stimmung trübte. Das Balinger Nachtleben bot für alle noch genug Unterhaltung, sodass am Sonntagmorgen müde aber zufriedene Rettungsschwimmer zurück ins heimische Baden fuhren.

Weitere Informationen

DLRG Ortsgruppe Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien