Einbruchserie in Durlach – Einbruch durch Zeugen verhindert

Polizeibericht Durlach

Glücklich schätzen kann sich eine 86-Jährige, da ein Einbruch in ihr Haus durch einen aufmerksamen Nachbarn verhindert werden konnte.

Der Zeuge sah zwei Männer, welche sich am Mittwoch (9. Dezember 2015) gegen 18.00 Uhr an der Terrassentür zu einem Haus in der Brühlstraße zu schaffen machten. Als diese ihn bemerkten flüchteten sie.

Der Einbruchsversuch steht wohl im Zusammenhang mit drei weiteren Einbrüchen in Durlach in der Zeit zwischen 13.25 Uhr und 18.30 Uhr. In der Schlesier Straße hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf und durchsuchten die Wohnung. Der Diebstahlschaden ist bisher noch nicht bekannt. In der Straße „Im Säuterich“ hebelten sie die Terrassentüre auf und entwendeten Schmuck in bislang unbekannter Höhe. Auch in der Preßburger Straße wurde die Terrassentür aufgehebelt und Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro entwendet.

Die Täter waren beide etwa 170-180 cm groß, 40 Jahre alt und hatten osteuropäisches Aussehen. Beide waren bekleidet mit langen dunkeln Mänteln. Einer der beiden hatte kurze Haare mit einer beginnenden Halbglatze.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 / 49070 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien