Maybachstraße: Schrottdiebe von Streifenwagen gestört

Polizeibericht Durlach

Eine Gruppe von Schrottdieben wurde in der Nacht zum Dienstag (7. April 2015) in der Maybachstraße durch einen Streifenwagen auf frischer Tat gestört.

Die vier bis sechs Personen hatten bereits mehrere mit Elektroschrott befüllte Säcke und Taschen bereitgestellt und flüchteten gegen 3.25 Uhr beim Erkennen des Streifenwagens ohne Beute in Richtung der Bahngleise.

Trotz intensiv geführter Fahndungsmaßnahmen der Polizei gelang den Personen in der Folge die Flucht. Den Ermittlungen zufolge waren die Diebe über den Zaun des dortigen Wertstoffhofes gestiegen und hatten aus den Containern den Elektroschrott entnommen.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr