Kalender gewinnen: „Durlach 2015“

Kalender gewinnen: „Durlach 2015“ . Grafik: pm

Grafik: pm

Der Fotograf Klaus Eppele aus Karlsruhe hat die sonnigen Tage im Frühjahr dieses Jahres genutzt, um sehenswerte Fotografien für seine zwei neuen Jahreskalender 2015 „Durlach“ und „Karlsruhes Bergdörfer“ zu erstellen.

Der Kalender „Durlach“ vereint die Sehenswürdigkeiten von Karlsruhes größtem Stadtteil Durlach wie Turmberg, Karlsburg, Stadtkirche, Basler Tor etc. in einem qualitativ hochwertigen Hochformatkalender.

Der Kalender „Karlsruhes Bergdörfer“ gibt einen Einblick in die idyllischen und landschaftlich reizvoll gelegenen Dorfgemeinschaften Stupferich, Palmbach, Grünwettersbach, Hohenwettersbach und Wolfartsweier.

Die Kalender sind im Calvendo-Verlag erschienen und in den Größen A5 bis A2 überall im Buchhandel bestellbar.

Weitere Informationen

Mit Durlacher.de Kalender gewinnen

Das Online-Portal verlost unter allen, die bis zum 30. November 2014 eine E-Mail an gewinnen(at)durlacher.de mit dem Betreff „Kalender: Durlach 2015“ (A3 mit Kalendarium für 2015) schicken, 1 Exemplar. Die E-Mail muss Name, Telefonnummer, Anschrift und eine E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung beinhalten. Der Kalender wird im Anschluss dem Gewinner zugestellt.

Übrigens: Mit unserer „Durlacher Infomail“ halten wir Sie jeden Freitag über Termine & Neues aus Durlach auf dem Laufenden. Jetzt kostenlos registrieren.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr
Futterstation für Tauben: Karlsruhe setzt seit vielen Jahren ein Konzept zur tierschutzgerechten Regulation der Stadttaubenpopulation um. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Stadttauben müssen trotz Lockdowns nicht verhungern

In der Hochphase des pandemiebedingten Lockdowns zeigte sich in der Karlsruher Innenstadt ein fast surreal anmutendes Bild: pickend umherlaufende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien