Konzert der Durlacher Kantorei: Bach - Cornelius - Brahms

Konzert der Durlacher Kantorei: Bach - Cornelius - Brahms. Foto: pm

Foto: pm

Werke von Bach (Motette „Komm, Jesu, komm“, Cellosuiten Nr. 1+2), Cornelius (Drei Psalmlieder nach Klavierstücken von Bach) und Brahms (Motette „Warum ist das Licht gegeben“) Juris Teichmanis, Violoncello

Johann Sebastian Bach zieht sich wie ein roter Faden durch das Konzertprogramm der Durlacher Kantorei am Samstag, den 22. November 2014, um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach. Neben der doppelchörigen Motette „Komm, Jesu, komm“ erklingen die ersten beiden Cellosuiten, gespielt vom international renommierten Freiburger Cellisten Juris Teichmanis.

Auch die A cappella-Chorwerke von Cornelius und Brahms beziehen sich auf Bach: Die „Drei Psalmlieder“ von Peter Cornelius waren ursprünglich Klaviersätze Johann Sebastian Bachs, die Cornelius für Chor bearbeitet und textiert hat. Johannes Brahms wiederum widmete seine eindrucksvolle Motette „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ dem Bachbiografen Philipp Spitta.

So ergibt sich ein Spannungsbogen im Geiste Johann Sebastian Bachs zwischen Leid und Trost, der durch die intensive Wirkung von Violoncello solo und Chor a cappella noch verstärkt wird. Johannes Blomenkamp leitet die 65 Stimmen der Durlacher Kantorei.

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien