„Gratwanderung“ – Tradition trifft auf Moderne

„Gratwanderung“. Grafik: pm

Grafik: pm

Eine besondere Begegnung mit dem Musikforum Durlach am Sonntag, 23.

November 2014 um 17 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul Durlach

Auf die hohen Berge führt das diesjährige „Konzert in der Kirche“ des Musikforums Durlach unter dem Motto „Gratwanderung“. Mit alpinen Klängen klassischer und moderner Kompositionen von Johannes Brahms, Claude Debussy, Johann Sebastian Bach und Richard Strauß sowie zeitgenössischen Komponisten zeichnen die Musikerinnen und Musiker auf musikalische Art spektakuläre Sonnenaufgänge und dramatische Wolken über steile Gipfel und filigrane Quellflüsse in die Fantasie der Zuhörer.

Mit einem sinfonischen Bläserorchester, bestehend aus rund 50 Mitwirkenden, einem Holzbläserquintett, einem Saxophonensemble, einem Chor von Jodlern aus der Schweiz sowie vier Alphörnern wird das gemeinsame Konzert in der großartigen Architektur und Akustik der neugotischen Kirche Sankt Peter und Paul zu einem Höhepunkt für Auge und Ohr.

Neben den imposanten Klängen des Sinfonischen Hauptorchesters, Ensembles und Solisten des Musikforums ist ein ganz besonderer Chor aus dem Berner Oberland in Durlach zu Gast. Mit ihrer einzigartigen Art des Gesangs können die Sänger des Jodlerklubs Gsteig unvorhersehbare Emotionen auslösen.

Gratwanderung, ein Konzert im doppelten Sinne des Wortes, verspricht ein unvergessliches Klangerlebnis zu werden.

Saalöffnung um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen und werden für die Jugendausbildung des Musikforums Durlach verwendet.

Weitere Informationen

Musikforum Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien