Fish kommt nach Durlach: „Lauter Leise Töne“ - Die Charity Gala 2014

„Lauter Leise Töne“ - Die Charity Gala 2014

Am Dienstag, 10. Juni 2014 wird es wieder lauschig in Durlach, wenn die Sean Treacy Band ab 19.30 Uhr unplugged verschiedene Solisten begleitet. Karten gibt es ab sofort auch online hier auf Durlacher.de.

Und die Künstlerliste kann sich auch 2014 mehr als sehen lassen. Die Verantwortlichen des Vereins Cent hinterm Komma e.V. haben sich mächtig ins Zeug gelegt. „Und alle auftretenden Künstler haben sofort zugesagt“, freut sich Carsten de la Porte, Geschäftsführer der Organisation, die schon seit vielen Jahren integrative Projekte für Menschen mit Behinderung in Karlsruhe realisiert. Und auch dieses Event hat seinen guten Zweck, denn der komplette Reinerlös fließt in Projekte der Spendenaktion „Cent hinterm Komma“.

Neben Fish, dem Ex-Frontman von Marillion, werden Fools Garden, David Hanselmann, Eva Croissant und Steffen Kinz von den Nasen die Karlsburg in Durlach ab 19.30 rocken.

Karten gibt es im Café Judy in Durlach, bei Kleider Glam in Karlsruhe und hier auf Durlacher.de

Weitere Informationen

Lauter Leise Töne - alle Informationen, Vorverkauf und Bilder der vergangenen Galas auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Werstofftonnen sollen im dreiwöchigen Rhythmus geleert werden. Foto: cg

Wertstofftonnen werden wieder geleert – Bürgerdienste nicht mehr im Notbetrieb

Bei der Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch kündigte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine Wiederaufnahme der Wertstofftonnen-Leerung an. Zudem...

mehr
In diesem Jahr heißt es (auch) an Ostern: #stayathome. Foto: cg

„Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht deutlich, dass es noch keinen Grund zur Entwarnung gibt. Die Lage sei unverändert ernst.

mehr
Für Bedürftige: der Gabenzaun in Durlach. Fotos: cg

Gabenzaun am Durlacher Bahnhof: Obdachlosen und Bedürftigen helfen

Für Menschen, die am Existenzminimum leben oder obdachlos sind, ist das Leben seit der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden. Viele Einrichtungen...

mehr