Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Aue

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Aue. Foto: pm

Foto: pm

Am 06. April 2014 findet ab 10.30 Uhr der jährliche Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue im Feuerwehrhaus in der Ostmarkstraße 4a statt.

Die Abteilung Aue möchte an diesem Tag das breite Spektrum der Aufgaben der Feuerwehr präsentieren. Zu diesem Zweck sind im Stundenrhythmus Vorführungen geplant.

Auch die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Aue zeigt ihr können. Neben den Vorführungen stehen die ehrenamtlichen Kameraden für Fragen zur Verfügung. Eine Hüpfburg für Kinder, die Möglichkeit einmal selbst die Gerätschaften der Feuerwehr auszuprobieren und in einem Feuerwehrauto zu sitzen, runden das Programm ab.

Selbstverständlich wird von den Kameraden in gewohnter Weise auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Programm

  • 11.00 Uhr | Küchenbrand/Fettexplosion
  • 12.00 Uhr | Absuchen von Räumen
  • 13.00 Uhr | Übung Jugendfeuerwehr
  • 14.00 Uhr | Technische Hilfeleistung
  • 15.00 Uhr | Absicherung überschlagener KFZ
  • 16.00 Uhr | Spraydosenzerknall

Weitere Informationen

Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien