Winterdienst im Volleinsatz

Winterdienst in Durlach. Foto: cg

Winterdienst in Durlach. Foto: cg

Der städtische Winterdienst ist „mit Mann und Maus“ im Volleinsatz.

Die Beschäftigten des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA), des Tiefbauamtes, des Gartenbauamtes, der Ortsverwaltungen und beauftragter Firmen helfen seit dem 23. Dezember 2014, den winterlichen Straßenverhältnissen so gut es geht zu begegnen. Seit dem 27. Dezember sind sie – von Schichtpausen abgesehen – rund um die Uhr unterwegs.

Derzeit haben die 200 Leute 33 Groß- und 15 Kleinfahrzeuge im Einsatz, zudem sind etliche Handtrupps in der Stadt unterwegs. Bis zum gestrigen Abend (30. Dezember) sind von den städtischen Salzvorräten rund 800 Tonnen verbraucht, so die Einschätzung von Andreas Bender, operativer Einsatzleiter des Winterdienstes beim AfA. Auch in der Silvesternacht und am Neujahrstag wird der Winterdienst selbstverständlich seinen Aufgaben in vollem Umfang nachkommen. Bender: „Der Silvestersekt wird für die Beschäftigten vermutlich ausfallen.“

„Wenn es morgens und abends jeweils drei bis vier Stunden schneit“, fügt Bender an, „dann reicht es nicht, nur einmal durchzufahren.“ Daher können reine Wohnstraßen derzeit nur äußerst eingeschränkt von Eis und Schnee befreit werden. Für die Tage nach Neujahr hoffen die Winterdienst-Fachleute vom AfA auf Entspannung, wenn laut der aktuellen Wetterprognosen auch nachts wieder Plustemperaturen zu erwarten sind.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Radfahrerin nach Verkehrsunfall am Herdweg verstorben – Polizei sucht dringend Zeugen

Die bei einem Verkehrsunfall mit einem Motorroller auf dem Karlsruher Herdweg beteiligte 82-jährige Radfahrerin ist am Samstag (24. September 2022)…

mehr
Der Turmberglauf ist ein flacher, schneller Volkslauf. Start und Ziel befindet sich in der Durlacher Altstadt. Foto: cg

Durlacher Altstadt wegen Turmberglauf für Bahnverkehr gesperrt

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause feiert der Turmberglauf 2022 sein Comeback: Auf dem Durlacher Marktplatz fällt am Samstag, 1. Oktober, um 16 Uhr der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien