Aktivbüro sucht auch 2015 Lesepatinnen und Lesepaten

Aktivbüro

Vom Wirken der ehrenamtlichen Helfer sollen weitere Kitas und Schulen profitieren.

Sie sind eine echte Bereicherung, und so wünschen sich noch viele Karlsruher Kindertageseinrichtungen und Grundschulen weitere Freiwillige, die eine ehrenamtliche Lesepatenschaft übernehmen möchten. Bei Kindern bis sechs Jahren steht dabei das Vorlesen im Mittelpunkt. In den Schulen können die wichtigen Helfer auch als Lesementoren eingesetzt werden, um vor allem Jungen und Mädchen mit Lern- oder Leseschwierigkeiten zu unterstützen.

Dieses bewährte und in noch größerem Umfang benötigte Ehrenamt erfordert keine pädagogische Ausbildung. Voraussetzungen sind jedoch eigene Freude am Lesen und Geduld im Umgang mit Kindern. Um sich auf die Übernahme einer Lesepatenschaft vorbereiten zu können, bietet das Amt für Stadtentwicklung interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei Bedarf kostenfreie Schulungen an.

Wer sich auf diese oder eine andere Art einbringen möchte, kann sich eingehender vom Aktivbüro beraten lassen. Mit Beginn des neuen Jahres wird das Aktivbüro Teil des neuen Büros für Mitwirkung und Engagement sein. Das soll den Verantwortlichen samt Helferinnen und Helfern ermöglichen, dem wachsenden Aufgabenspektrum auf diesen wichtigen Feldern noch besser Rechnung tragen zu können. Die Koordinatorin ist erreichbar in der Zähringerstraße 61 sowie per E-Mail an evelyn.demendi(at)afsta.karlsruhe.de und unter Telefon 0721 / 133-1212.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr
Weihnachtsmarkt im Rathaus Durlach. Foto: cg

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk unter neuer Führung

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien