Nutzung des Wasserturmes auf dem Bergwald

FDP

Anfrage der FDP-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat – Pressemitteilung vom 22. November 2013.

Aus der Presse war zu erfahren, dass der Hochbehälter am Hohenwettersbacher Weg saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde. Dieser Behälter könne temporär die Wasserversorgung der Bergwaldsiedlung übernehmen. In diesem Zusammenhang haben wir folgende Fragen:

Wie lange wird voraussichtlich die Sanierung des Wasserturmes auf dem Bergwald dauern?

Wird der Wasserturm nach der Sanierung wieder regulär die Versorgung der Bergwaldsiedlung übernehmen oder ist geplant, den Turm nur noch als Reserve zu erhalten?

Kann der Turm einmal im Jahr, z.B. am Tag des offenen Denkmals, besichtigt und als Aussichtsturm genutzt werden?

Unterzeichnet von:

Dr. Angelika Fink-Sontag
Dr. Horst Dilger
Dr. Jan Kowalski
Dipl.-Ing. Günther Malisius

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien