Das Turmbergrennen am Durlacher Hausberg

Das Turmbergrennen am Durlacher Hausberg. Foto: Michael Ripberger

Foto: Michael Ripberger

Ob Teilnehmer oder Zuschauer – Radsportbegeisterte in Karlsruhe und Umgebung dürfen sich wieder auf das Turmbergrennen gefasst machen. Am Samstag, den 15. Juni 2013 wird die Straße auf den Durlacher Hausberg zur Rennstrecke – und das bereits zum 13. Mal.

Die traditionelle Strecke führt über abgesperrte 1,8 Kilometer und 120 Höhenmeter und stellt die bis zu 250 Radsportler mit einer Steigung von knackigen 13 Prozent vor eine große Herausforderung. Der kompakte und übersichtliche Kurs bietet nicht nur dem Fahrer, sondern auch dem Publikum mit seinen Haarnadelkurven und der Bergankunft ein großartiges Radsporterlebnis.

Das Rennen beginnt um 14 Uhr mit dem Startschuss zum Einzelzeitfahren. Die schnellsten Männer und Frauen qualifizieren sich für die Finalläufe, die jeweils im Massenstart ausgetragen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, als Team an den Start zu gehen. Für alle Eltern, die einen sportlichen Familien-Samstag verbringen wollen, wird auch wieder das spannende Kinderanhängerrennen ausgetragen.

Ein Sonderpreis wird an die extravaganteste Fahrerin beziehungsweise den extravagantesten Fahrer ausgegeben, der oder die das Ziel auf dem Turmberg erreicht. Der Erlös der Veranstaltung geht zu einem großen Teil an ein soziales Projekt in Koygolo im Niger.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Unterhaltung pur beim 11. Durlacher Bürgerbrunch

Der alte Friedhof wird am 14. August 2022 wieder Treffpunkt für Durlacher „unn Neigschmeckte“.

mehr
Stadtbahntunnel am Marktplatz. Foto: cg

Aufzüge am Marktplatz und Europaplatz stehen wegen sommerlichen Temperaturen still

Karlsruhe verzeichnet in diesen Tagen „extreme Sommertemperaturen“, so die Karlsruher Verkehrsbetriebe (VBK) in ihrer Mitteilung. Bei deutlich mehr…

mehr
Jetzt den Kanal von Durlacher.de in der „Karlsruhe.App“ abonnieren. Foto: cg

Durlach in der „Karlsruhe.App“ – jetzt Kanal abonnieren

Seit einigen Tagen ist Durlacher.de mit einem eigenen Kanal auch in der „Karlsruhe.App“ vertreten.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien