Überwältigendes Ergebnis für PSV-Karatekämpfer

Karate beim PSV

Bei der Südwestdeutschen Meisterschaft in Baden-Baden gab es für die Karateka des Polizeisportvereins Karlsruhe (PSV) einen wahren Medaillenregen. Teils „alte Hasen“, teils Nachwuchskämpfer platzierten sich in den unterschiedlichen Altersstufen.

Ihren Titel vom Vorjahr verteidigten erfolgreich Jessica DoVale und Patricia Lacher in der Disziplin Kata (Perfektionskampf), ebenso wie das Kata-Team Jessica DoVale, Lara Hermann und Patricia Lacher. Weitere Goldmedaillen holten Sara Baradaran, Manuel Lacher und Liam Golecki in Kata sowie Melissa Bauer, Lara Hermann und Sara Baradaran in Kumite (Freikampf). Bei den Team-Disziplinen waren Robin Burkart, Vito Di Bello und Davide Orlando im Kumite erfolgreich bzw. bei den Damen Sara Baradaran, Jeannette Bellhäuser und Verena Lohninger, ebenfalls im Kumite, sowie Kim Enderle, Ramona Golecki und Tara Golecki im Kata.

Silber holten im Kata Lara Hermann, Ramona Golecki, Jeannette Bellhäuser, Bastian Siegel und Davide Orlando, sowie das Kata-Team Burkart, Di Bello und Orlando; im Kumite erkämpfte sich Patricia Lacher den zweiten Platz.

Bronze gab es für das Kata-Team Baradaran, Bellhäuer und Lohninger. Auf den dritten Platz kamen auch Leon Kinsler in Kata sowie Jessica DoVale und Bastian Siegel in Kumite. Mit jeweils einem vierten Platz in Kata verpassten Tom Grothe und Verena Lohninger knapp das Siegertreppchen.

Damit platzierten sich PSV-Karateka allein bei den Senioren in sieben von acht ausgeschriebenen Disziplinen. Auch das Ergebnis bei den Junioren und bei den Nachwuchskämpfern kann sich sehen lassen und lässt das nächste Turnier mit Spannung erwarten.

Weitere Informationen

Polizeisportverein Karlsruhe e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien