SPD-Fraktion will digitalen Parkschein

SPD

Die Einführung des digitalen Parkscheins für Karlsruhe schlägt jetzt die SPD-Gemeinderatsfraktion vor. In einem Antrag der Fraktion an den Gemeinderat heißt es, die Stadtverwaltung solle mögliche Lösungen untersuchen und die Kosten für den städtischen Haushalt darlegen.

„Mit einer ‚Parkschein-App’ für Smartphones würden die lästige Suche nach Kleingeld und der Gang zum Parkscheinautomaten der Vergangenheit angehören“, erklärt SPD-Stadträtin Elke Ernemann die Idee. Selbst eine minutengenaue Abrechung der Parkzeit wird nach SPD-Informationen mit einem digitalen Parkschein möglich.

Für moderne und kundenfreundliche Alternativen zum herkömmlichen Parkschein setze sich die SPD schon länger ein, sagt die Fraktionsvorsitzende Doris Baitinger: „Bereits 2005 beantragte meine Fraktion die Untersuchung von neuen technischen Lösungen zum Parken. Die Stadtverwaltung stand unserem Antrag damals wohlwollend gegenüber, aber dennoch gelang die Einführung eines modernen Systems für Parktickets in Karlsruhe seither nicht.“

Für ihren neuen Vorstoß zur Einführung des digitalen Parkscheins sieht die SPD-Fraktion dennoch große Erfolgschancen. „Seit 2005 hat sich bei der technischen Entwicklung einiges getan, Smartphones sind weit verbreitet. Viele andere Städte bieten mittlerweile einen digitalen Parkschein an. Es wird Zeit, dass Karlsruhe auf den Zug aufspringt“, so Elke Ernemann.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Radfahrerin nach Verkehrsunfall am Herdweg verstorben – Polizei sucht dringend Zeugen

Die bei einem Verkehrsunfall mit einem Motorroller auf dem Karlsruher Herdweg beteiligte 82-jährige Radfahrerin ist am Samstag (24. September 2022)…

mehr
Der Turmberglauf ist ein flacher, schneller Volkslauf. Start und Ziel befindet sich in der Durlacher Altstadt. Foto: cg

Durlacher Altstadt wegen Turmberglauf für Bahnverkehr gesperrt

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause feiert der Turmberglauf 2022 sein Comeback: Auf dem Durlacher Marktplatz fällt am Samstag, 1. Oktober, um 16 Uhr der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien