Unternehmer Ralf Achtmann spendet Rettungsbrett für die DLRG OG Durlach

Unternehmer Ralf Achtmann spendet Rettungsbrett für die DLRG OG Durlach. Foto: pm

Foto: pm

„Jedes Jahr darf sich eine gemeinnützige Organisation in Durlach über eine Spende von mir freuen“, so Ralf Achtmann.

Als alteingesessener Durlacher gehörte Achtmann schon vor über 30 Jahren der DLRG Durlach an und berichtet von gemeinsam abgeleisteten Wachstunden am Baggersee in Linkenheim-Hochstetten, sowie diversen Trainingsstunden im Schwimmbad, die ihm immer großen Spaß bereitet haben.

Sehr gerne unterstützt Achtmann die ortsansässige DLRG, hier speziell das Jugendeinsatzteam JET, mit einem Rettungsbrett. Dieses Rettungsgerät ist ein wichtiger Bestandteil der Wasserrettung und dient dazu, sehr schnell einen entkräfteten oder verletzten Schwimmer im Wasser zu erreichen und sicher an Land zu bringen.

Das Jugendeinsatzteam nahm am vergangenen Samstag das neue Rettungsbrett mit einem dreifachen Batsch-Nass in seinen Besitz und fuhr damit gleich nach der Übergabe zum Training an den Baggersee. Früh übt sich also, wer ein echter Rettungsschwimmer werden will!

Weitere Informationen

DLRG Ortsgruppe Durlach auf Durlacher.de

Achtmann Vermögensmanagement GmbH
im Branchenverzeichnis

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien