SPD fordert Infrastrukturmaßnahmen für Untermühl- und Dornwaldsiedlung

SPD

Mitteilung der Durlacher SPD-Ortschaftsratsfraktion vom 12. Juli 2013.

Antrag

Im Zusammenhang mit der durch die Ansiedlung von dm in der Untermühl- und Dornwaldsiedlung anstehenden neuen städtebaulichen Entwicklung erarbeiten das Stadtplanungsamt und  das Amt für Wirtschaftsförderung Vorschläge, wie man durch künftige Infrastrukturmaßnahmen die fehlende Nahversorgung, die unbefriedigende Verkehrs- und Parksituation und den unbefriedigenden Lärmschutz in diesem Wohngebiet  verbessern kann. Hierzu sind die betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner zu hören, bzw. mit einzubinden.

Begründung

Die SPD-Fraktion begrüßt die beabsichtigte Ansiedlung von dm in diesem Gebiet ausdrücklich und freut sich, dass dm damit ein klares Bekenntnis zu Karlsruhe ablegt, und damit auch über 1.000 Arbeitsplätze langfristig sichert. Wir sehen darin auch die große Chance, eine städtebauliche Aufwertung des westlichen Stadteingangsbildes zu erreichen. Des weiteren sehen wir in diesem Projekt die Möglichkeit, im Rahmen der anstehenden Planungen etwas für eine zufriedenstellende Nahversorgung zu tun, sowie die Verkehrssituation zu verbessern und Lösungen für die Lärmproblematik zu finden. Eine Kooperation zwischen dm und der Stadtverwaltung sollte unbedingt angestrebt werden.

unterzeichnet von:

Hans Pfalzgraf
Dr. Jan-Dirk Rausch
Iris Holstein    
Klaus Arheidt
Jörg Köster

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Bürgerstiftung mal närrisch. Foro: ke

Durlacher Bürgerstiftung mal närrisch

Eigentlich ist die Durlacher Bürgerstiftung ja nicht ganz so närrisch, aber Gerhard Kessler, Vorsitzender der Durlacher Bürgerstiftung, ließ es sich…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr
Tickets des Karlsruher Verkehrsverbunds werden durchschnittlich 7,9% teurer. Foto: cg

Steigende Personalkosten: KVV passt Tarife zum 1. August 2024 an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife zum 1. August 2024 um durchschnittlich 7,9 Prozent an. Diesen Beschluss fasste der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien