CDU zum Thema Trockenvergärungsanlage „Im Eisenhafengrund“

CDU

Pressemitteilung der CDU-Ortschaftsratsfraktion vom 3. Juli 2013.

Die in der Vergangenheit geführte Diskussion zum Thema „Eisenhafengrund“, ob Nass- oder Trockenvergärung, ob Sanierung der alten Anlage oder Neubau einer viel größeren Anlage usw. hat viele Bürgergespräche und Bürgerinitiativen herausgefordert.

Die CDU-Durlach stellt nach den Bedenken der Bürger aus Durlach, sowie der Sorgen um den nicht unerheblichen Eingriff in die dortige Landschaft den Antrag, die Standortfrage neu zu überdenken.

Dabei ist die CDU-Durlach der Meinung, dass eine solche Anlage grundsätzlich an einer anderen Stelle geplant werden sollte, wie z.B. in einem Industriegebiet. Zudem sollten Lösungsvorschläge gemacht werden, wie es mit der existenten alten Anlage weitergeht, um Geruchsbelästigung, LKW-Verkehr und Grünflächen-Vernichtung an dieser Stelle gänzlich auszuschließen, so die Meinung von Ortschaftsrätin Doris Böhler-Friess.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien