„Guckloch-Fahrer“ beanstandet

Polizeibericht Durlach

So genannte Gucklochfahrer hatten am Donnerstagmorgen (17. Januar 2013) Beamte der Karlsruher Verkehrspolizei im Visier.

Die Verkehrspolizisten stoppten in der Durlacher Allee zwischen 7.00 Uhr und 8.30 Uhr insgesamt 27 Lenker, an deren Fahrzeugen die Scheiben oder Scheinwerfer nicht von Eis oder Schnee gereinigt waren. 

Auch Pkw mit größeren Schneebergen auf den Dächern wurden kontrolliert.

Die Polizisten der Verkehrsüberwachung suchten das Gespräch mit den Autofahrern, um diese über die Gefahren ihres Handelns aufzuklären. In drei eklatanten Fällen sprachen sie Verwarnungen mit Verwarnungsgeld aus.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien