. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Ansiedlung von IKEA in Karlsruhe

Öffentlicher Brief der der CDU-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat an Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup vom 05. Dezember 2013.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Mentrup,

in unserem Schreiben vom 5. November 2013 verdeutlichten wir die Wichtigkeit, mit der es die Verhandlungen mit IKEA für eine schnellstmögliche Einigung über die Ansiedlung einer Filiale in Karlsruhe fortzuführen galt. Gleichzeitig baten wir um einen zeitnahe Mitteilung über den aktuellen Sachstand der Verhandlungen.

Nachdem nun im Finanz- und Verwaltungsausschuss der Stadt Rastatt die Ansiedlung eine IKEA-Filiale endgültig abgelehnt wurde, müssen aus Sicht der CDU-Fraktion nun unmittelbar die Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss geführt werden. Die CDU-Fraktion befürwortet unverändert eine Ansiedlung in Karlsruhe.

Die in unserem Schreiben vom 5. November 2013 eingeforderte Mitteilung über den aktuellen Sachstand der Verhandlungen erfolgte durch den kurzen Hinweis im Ältestenrat bisher nicht in dem zu erwartenden Ausmaß und Umfang. Für die CDU-Fraktion ist eine ausführliche Darstellung des derzeitigen Stands der Verhandlungen und insbesondere der Einflüsse einer Ansiedlung auf die städtebauliche Gestaltung und Entwicklung unserer Stadt unabdingbar erforderlich, um eine transparenten Arbeit der Stadtverwaltung gegenüber dem Gemeinderat als Kontrollorgan der Stadtverwaltung zu gewährleisten.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Luczak-Schwarz
Fraktionsvorsitzende

Thorsten Ehlgötz
Stv. Fraktionsvorsitzender

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

von cdu veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de