Mit Markgräfin Wilhelmine durch Durlach wandeln

Die Karlsburg: Hier lebte Magdalena Wilhelmine von Württemberg, während ihr Gatte Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach alleine das neue Schloss bezog. Foto: cg

Die Karlsburg: Hier lebte Magdalena Wilhelmine von Württemberg, während ihr Gatte Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach alleine das neue Schloss bezog. Foto: cg

Am Sonntag, 6. Mai 2012 können sich Interessierte ganz der Durlacher Geschichte widmen. Um 11 Uhr ist die Markgräfin Wilhelmine aus ihrer Gruft von Pforzheim in Durlach zurück und beim Treffpunkt Marktplatzbrunnen.

Mit Teilnehmern wird sie durch die Altstadt wandeln. Motto: Die Markgräfin besucht ihr Durlacher Schloss und den Schlossgarten. Ob dort noch die Tulpen ihres untreuen Gatten wachsen?

Veranstaltet wird der besondere Stadtrundgang vom Historischen Verein.

Weitere Informationen

Freundeskreis Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien