Ein- und Ausfahrten nahe dem Kreisel an der Fiducia / Killisfeldstrasse

SPD

Antrag der SPD-Fraktion an den Durlacher Ortschaftsrat vom 09. Januar 2012.

Antrag 

Die Verwaltung veranlasst, dass aus Verkehrssicherheitsgründen die erste der beiden Ein- und  Ausfahrten zum Parkplatz des dortigen Discounters unmittelbar vor dem Kreisel an der Killisfeld / Fiduciastrasse nur noch als Ausfahrt nach rechts in Richtung Kreisel genutzt werden darf.

Begründung

In Richtung Killisfeldstrasse fahrende Verkehrsteilnehmer erleben immer wieder, dass Autofahrer unmittelbar nach der Ausfahrt aus dem Kreisel stark abbremsen und anhalten, weil sie nach links in den Parkplatz des dortigen Discounters einbiegen wollen. Diese Ein- und Ausfahrt liegt nur wenige Meter vom Kreisel entfernt. Dadurch kommt es regelmäßig zu Vollbremsungen und Beinahe-Auffahrunfällen. Im weiteren führt dies hauptsächlich bei starkem Verkehrsaufkommen zu Staus in den Kreisel hinein. Genau damit geht aber der Sinn und Zweck eines Kreisels verloren. Weiterhin entstehen gefährliche Situationen, wenn Autofahrer nach links aus dieser Ausfahrt in Richtung Killisfeldstrasse ausfahren und aus dem Kreisel kommende Verkehrsteilnehmer zu starkem Bremsen zwingen. Wir sind der Auffassung, dass die zweite Ein- und Ausfahrt, die ca. 40 mtr weiter entfernt ist, weitaus weniger Gefahr birgt.

Unterzeichnet von:

Hans Pfalzgraf
Dr. Jan-Dirk Rausch
Iris Holstein
Christa Schulte
Klaus Arheidt

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Beim Bau des neuen Rasenplatzes kam ein Präzisionsbagger zum Einsatz, der mit Lasertechnik für die Einebnung des Geländes gesorgt hat. Foto: pm

ASV Durlach baut Hartplatz zu Rasenplatz um

Der ASV Durlach baut seinen „roten“ Hartplatz, einen der letzten im weiten Umkreis, zu einem Rasenplatz um.

mehr
Schulen (Symbolbild). Foto: cg

Land bietet „Lernbrücken“ in den Sommerferien an

Das Kultusministerium bietet in den letzten beiden Sommerferienwochen Lern- und Förderkurse an.

mehr
 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr