„Wenn Dorlach singt un' lacht, isch Umzug un' echde Fasenacht!“

„Wenn Dorlach singt un' lacht, isch Umzug un' echde Fasenacht!“

Foto: Rudi Kraus (rk)

Grußwort von Pep Nedwed, Präsident des Organisationskomitee Durlacher Fastnacht zum Durlacher Fastnachtsumzug 2012

Unter diesem Motto startet der beliebte Durlacher Fastnachtsumzug am Sonntag, den 19. Februar 2012 zum 2. Mal in der Durlacher Rommelstraße, denn beim Umzug 2011 hat es sich gezeigt, dass dieser Aufstellungsort für alle Beteiligten des Umzuges ein Idealfall ist. Unser Durlacher Umzug ist bekannt und beliebt bei Alt und Jung und neben dem Durlacher Altstadtfest die größte Veranstaltung der Markgrafenstadt Durlach. Durlach ist ein Glückfall für die Teilnehmer, für die Zuschauer und wenn ich zusammen mit meinem Vizepräsident am Anfang dieses Umzuges mitfahre, dann schlagen unsere Herzen für diese einmalige Stimmung, die in Durlach herrscht. Auch unsere langjährigen Umzugsteilnehmer betonen dies immer wieder, sie alle kommen gerne nach Durlach, obwohl wir zwischenzeitlich am Fastnachtssonntag durch andere Umzüge Konkurrenz bekommen haben, Durlach bleibt Durlach und unser Umzug bleibt ein Juwel.

Am Ende einer Fastnachtskampagne ist der Durlacher Umzug der krönende Abschluß aller Fastnachtsvereine, aller Musikgruppen, aller Garde- und Tanzmariechen, aller Tanzpaare, aller Büttenredner, überhaupt aller, die in irgendeiner Art und Weise mit der Fastnacht etwas zu tun haben. Denn ohne diese Gruppen, die am Umzug teilnehmen, wären wir Veranstalter verloren. Daher an dieser Stelle nochmals ein ausdrückliches Dankeschön.

Bedanken möchte ich mich außerdem beim Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe, dem Polizeirevier Durlach, den Polizeireiterstaffeln Mannheim und Stuttgart, der Straßenverkehrsstelle der Polizeibehörde, der Straßenreinigung, den Verkehrsbetrieben der Stadt Karlsruhe, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Arbeiter-Samariter-Bund, den Zugordnern, denn ohne all diese Helfer wäre dieser Umzug kaum durchführbar. Besonders bedanken möchte ich mich bei der Stadt Karlsruhe sowie dem Stadtamt Durlach, unserer Ortsvorsteherin Alexandra Ries, sowie all Ihren Mitarbeitern. Danke an alle Mitwirkenden aus Nah und Fern, den Fastnachtsvereinen, aus deren Reihen so viele Ideen kommen und die von den dortigen Wagenbauern in die Tat umgesetzt werden.

In dieser Kampagne feiert das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht, dem ich seit 1986 zuerst als Vizepräsident und dann als Präsident angehöre sein 4 x 11-jähriges Jubiläum, eine Zahl auf die wir mit Recht stolz sein dürfen und es auch sind. Am Ende dieser Kampagne werden sich mein Vizepräsident Gerhard Holzwarth, meine Frau Marion und ich aus der aktiven Fastnacht in den „fastnachtlichen Ruhestand“ verabschieden. Wir hoffen, dass sich neue junge Fastnachter dem Durlacher Umzug weiterhin annehmen, denn der Durlacher Umzug lag und liegt uns immer noch sehr am Herzen.

Ich wünsche Ihnen liebes Umzugspublikum am Straßenrand, für den wir diesen großen Umzug veranstalten, dass Sie einen vergnügten Nachmittag in Durlach verbringen werden. Vergessen Sie für einige Stunden die Alltagssorgen, lachen und schunkeln Sie und nehmen Sie diese fröhlichen, ausgelassenen Stunden mit hinaus in Ihren Alltag und besuchen Sie uns im Jahr 2013 in Durlach gerne wieder.

Wir wünschen dem Durlacher Umzug ein Fortbestehen in der bisherigen Art und Weise und hoffen, es werden sich Fastnachter finden, die ihn weiterhin hegen und pflegen, denn er ist ein Stück Durlach – ein Stück unserer Markgrafenstadt, ein Stück Heimat eben.

Ihr Organisationskomitee Durlacher Fastnacht

Pep Nedwed      Gerhard Holzwarth       Marion Nedwed
Präsident           Vizepräsident               Geschäftsführerin

Weitere Informationen

Durlacher Fastnachtumzug (Wegstrecke, Downloads und Links zu den Bildergalerien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Musik im Herbst für alle Sinne – Konzert auf der Turmbergterrasse. Foto: pm

Musik im Herbst für alle Sinne – Konzert auf der Turmbergterrasse

Stadtamt Durlach und Musikforum Durlach präsentieren das „Durlacher Terrassenkonzert im Herbst“ am Sonntag, 9. Oktober 2022, um 11 Uhr.

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien