20.000 Euro Sachschaden bei Zimmerbrand in der Seboldstraße

Polizeibericht Durlach

Möglicherweise aufgrund eines technischen Defekts kam es am Donnerstagabend (27. Dezember 2012) in der Seboldstraße in Durlach zu einem Zimmerbrand, bei dem rund 20.000 Euro Sachschaden entstand.

Durch das Feuer, das gegen 22.25 Uhr offenbar im Bereich eines Küchenofens ausgebrochen war, wurden Teile der Wohnungseinrichtung beschädigt. Zudem wurden Decken und Wände durch Ruß erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Der 28-jährige Wohnungsnutzer versuchte noch, das Feuer selbst zu löschen. Dabei erlitt er eine leichte Rauchgasvergiftung. Im Rahmen des Löschangriffs musste die Feuerwehr eine Anwohnerin mit der Drehleiter aus dem verrauchten Treppenhaus retten. Weitere Bewohner konnten zuvor verständigt werden und verließen das Haus selbständig.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Polizeirevier Durlach übernommen.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien