Ordnungs- und Bürgeramt erweitert Service

Stadt Karlsruhe

Bisher ist ein „Wunschtermin“ nur bei den Bürgerbüros möglich, doch ab Beginn des neuen Jahres erweitert das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) nicht nur die Öffnungszeiten seiner Einrichtungen, sondern auch den Service der Terminvereinbarungen.

„Neu an unserem erweiterten Dienst für die Bürgerinnen und Bürger ist, dass künftig der Terminvereinbarungsservice für alle Dienstleistungen unserer Fachbereiche zur Verfügung steht“, betont OA-Chef Dr. Björn Weiße. Mit dem neuen Service können die Kundinnen und Kunden den Zeitpunkt ihrer Vorsprache selbst bestimmen. In Zukunft bereits ab 7.30 Uhr. In Kombination mit dem erweiterten Terminvereinbarungsservice haben dann „alle unsere Fachbereiche wöchentlich 37 Stunden statt bisher knapp 30 Stunden geöffnet“, unterstreicht Weiße die zeitliche Ausdehnung der Erweiterung.

Grundsätzlich können sich die Karlsruherinnen und Karlsruher im Internet (s. Links) für den Gang zu Behörden des städtischen Ordnungs- und Bürgeramts ab Januar 2013 einen Wunschtermin jeweils montags bis freitags zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr reservieren lassen, darüber hinaus montags bis mittwochs zwischen 13.30 und 16.30 Uhr sowie donnerstags zwischen 14 und 17 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist aber auch über die einheitliche Behördennummer 115 möglich oder vor Ort beim Ordnungs- und Bürgeramt. Nach der Reservierung bestätigt das OA per Mitteilung den Termin und weist darauf hin, welche Unterlagen mitzubringen sind.

Eine Vorsprache ohne vorherige Terminvereinbarung ist künftig in Dienststellen des OA jeweils montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr möglich sowie jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Am Donnerstagvormittag (8.30 Uhr bis 12.30 Uhr) haben nur die Bürgerbüros Steinhäuserstraße 22, Kaiseralle 8, Beuthener Staße 42 und im Rathaus am Marktplatz geöffnet sowie die Bußgeldstelle, das Ausländeramt und die Führerscheinstelle.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien