Vollbesetztes Kirchenschiff beim Konzert des Musikforums Durlach

Von Kelten, Hexen und Heiligen. Foto: Michael Bertling

Foto: Michael Bertling

„War das herrlich, ich hatte vom ersten bis zum letzten Ton Gänsehaut“, sagte eine begeisterte Zuhörerin. „Solche mitreißenden Klänge habe ich noch nie in einer Kirche gehört“, meinte ein Herr nach dem Konzert.

Mit stehenden Ovationen feierte am Sonntag, 25. November 2012 das Publikum in der voll besetzten St. Peter und Paul Kirche Durlach das vielfältige und kurzweilige Programm des Musikforums. Das Sinfonische Hauptorchester des Musikforums begeisterte unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Wüstner mit Originalkompositionen wie „Flight“ von Benjamin Yeo, „The Witch and the Saints“ von Steven Reineke oder den „Keltischen Flöten“ von Kurt Gäble.

Die 45 Musikerinnen und Musiker simulierten dabei musikalisch einen abenteuerlichen Flug über den Wolken inklusive Turbulenzen und Gewitterstürmen ebenso überzeugend wie die dramatische Geschichte von der Hexenverfolgung bis Heiligsprechung zweier junger Frauen im Mittelalter oder der Geschichte der Kelten in Süddeutschland.

Klangen mal gregorianische Klänge neben mittelalterlichen Spielleuten wurden diese von mächtigen Klangteppichen aus Pauken, Trompeten und Posaunen abgelöst. Eine irische Harfe, das Flöten-Ensemble des Musikforums sowie das Saxophon-Ensemble SAXess verzauberten mit ihren reinen Instrumentaltönen aus dem Orchester heraus oder als Walking Akt an verschiedenen Stellen der Kirche.

Auch das Vokal-Ensemble „KontrAstprogramm“ feierte eine fulminante Premiere. Die fünf jungen Männer überzeugten mit rhythmisch und klanglich herausragenden Pop-Interpretationen. Dazwischen bewies immer wieder das sinfonische Hauptorchester seine Klasse und sein großes Einfühlungsvermögen. Dynamisch und feinfühlig interpretierten die Musikerinnen und Musiker des Orchesters das „Abendlied“ von Joseph Rheinberger ebenso überzeugend wie das „Air“ von Johann Sebastian Bach.

Die klangliche Vielfalt und das hohe musikalische Niveau forderten Zugaben. Mit den fröhlichen Melodien aus „Always look on the bright side of life” und „Hotel California“ klang ein überwältigender Konzertabend aus.

Weitere Informationen

Musikforum Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Manege frei für Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni

Am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr und am Sonntag, 30. Juni 2024, um 14 Uhr ist es endlich wieder soweit und die große Sommeraufführung des Kinder- und…

mehr
„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Springreiten beim Turnier des Durlacher Reitervereins. Foto: Reiterverein Durlach

Großes Dressur- und Springturnier mit Baden-Cup und badischen Meisterschaften im Vierkampf

Vom 21. bis 23. Juni 2024 findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reitervereins 1908 Durlach in der Unteren…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien