Vollbesetztes Kirchenschiff beim Konzert des Musikforums Durlach

Von Kelten, Hexen und Heiligen. Foto: Michael Bertling

Foto: Michael Bertling

„War das herrlich, ich hatte vom ersten bis zum letzten Ton Gänsehaut“, sagte eine begeisterte Zuhörerin. „Solche mitreißenden Klänge habe ich noch nie in einer Kirche gehört“, meinte ein Herr nach dem Konzert.

Mit stehenden Ovationen feierte am Sonntag, 25. November 2012 das Publikum in der voll besetzten St. Peter und Paul Kirche Durlach das vielfältige und kurzweilige Programm des Musikforums. Das Sinfonische Hauptorchester des Musikforums begeisterte unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Wüstner mit Originalkompositionen wie „Flight“ von Benjamin Yeo, „The Witch and the Saints“ von Steven Reineke oder den „Keltischen Flöten“ von Kurt Gäble.

Die 45 Musikerinnen und Musiker simulierten dabei musikalisch einen abenteuerlichen Flug über den Wolken inklusive Turbulenzen und Gewitterstürmen ebenso überzeugend wie die dramatische Geschichte von der Hexenverfolgung bis Heiligsprechung zweier junger Frauen im Mittelalter oder der Geschichte der Kelten in Süddeutschland.

Klangen mal gregorianische Klänge neben mittelalterlichen Spielleuten wurden diese von mächtigen Klangteppichen aus Pauken, Trompeten und Posaunen abgelöst. Eine irische Harfe, das Flöten-Ensemble des Musikforums sowie das Saxophon-Ensemble SAXess verzauberten mit ihren reinen Instrumentaltönen aus dem Orchester heraus oder als Walking Akt an verschiedenen Stellen der Kirche.

Auch das Vokal-Ensemble „KontrAstprogramm“ feierte eine fulminante Premiere. Die fünf jungen Männer überzeugten mit rhythmisch und klanglich herausragenden Pop-Interpretationen. Dazwischen bewies immer wieder das sinfonische Hauptorchester seine Klasse und sein großes Einfühlungsvermögen. Dynamisch und feinfühlig interpretierten die Musikerinnen und Musiker des Orchesters das „Abendlied“ von Joseph Rheinberger ebenso überzeugend wie das „Air“ von Johann Sebastian Bach.

Die klangliche Vielfalt und das hohe musikalische Niveau forderten Zugaben. Mit den fröhlichen Melodien aus „Always look on the bright side of life” und „Hotel California“ klang ein überwältigender Konzertabend aus.

Weitere Informationen

Musikforum Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr
Weihnachtsmarkt im Rathaus Durlach. Foto: cg

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk unter neuer Führung

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien