Öffentliche Straßen kein Dauerparkplatz für Wohnwagen

Stadt Karlsruhe

Das Ordnungsamt führt Kontrollen durch.

Der Beginn der kälteren Jahreszeit ist für Camper oft gleichzeitig das Ende der Reisesaison. Für viele Wohnwagenbesitzer hat längst die Suche nach einem Abstellplatz für ihr Gefährt begonnen. In diesem Zusammenhang weist das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) auf eindeutige Regelungen der Straßenverkehrsordnung hin. Danach darf ein Wohnwagen ohne Zugfahrzeug wie alle anderen Anhänger, so OA-Chef Dr. Björn Weiße, „nicht länger als zwei Wochen am Stück auf öffentlichen Straßen und Plätzen abgestellt werden“. Diese Zweiwochenfrist gilt nicht auf entsprechend gekennzeichneten Parkflächen. Auch solange der Wohnwagen mit einem Zugfahrzeug verbunden ist, darf er stehen bleiben.

Für den Caravan oder einen Anhänger läuft die Zweiwochenfrist erneut an, wenn die gesetzliche Abstellfrist wirksam unterbrochen worden ist. Für eine Unterbrechung der Frist reiche jedoch nicht aus, „wenn das Gefährt lediglich einige Meter versetzt wurde“, betont Weiße und kündigt Kontrollen durch den gemeindlichen Vollzugsdienst an. Kontrollieren will das OA dabei auch Flächen, die nur für bestimmte Fahrzeugarten wie PKW oder Busse reserviert sind und oft entgegen der Straßenverkehrsordnung zum längerfristigen Parken von Anhängern genutzt werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien