Kinder erleben Gewaltpräventionsprojekt

Kinder erleben Gewaltpräventionsprojekt

Roland Laue, Ralf Achtmann und Dr. Markus Schneider. Foto: om

Fünf Aufführungen „Geheimsache Igel“ in Durlach

Über ein Theaterstück, bei dem Kinder auch in das Geschehen eingebunden werden, findet man besonders gut den Zugang zu ihnen“, erklärte Roland Laue, Chef der Sozial- und Jugendbehörde im Rathaus Durlach am Mittwoch (28. September 2011).

Um so mehr freute er sich, als an diesem Abend Ralf Achtmann von der gleichnamigen Vermögensmanagement-Gesellschaft versprach, die Kosten für fünf Aufführungen des Stückes „Geheimsache Igel“ an Durlacher Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten etc. zu übernehmen. Im Jahr 1998 konzipierten der Schauspieler, Autor und Regisseur Olaf Krätke und der Theaterpädagoge Thomas Garmatsch das Gewaltpräventionsprojekt.

Es besteht aus einem Theaterstück, das die Beiden gemeinsam schrieben und das in den pädagogischen Einrichtungen vor einzelnen Klassen und Kindergartengruppen gespielt wird. Anschließend führen die Schauspieler ein Gespräch mit den Kindern zum Thema.

Dieses Projekt bringt den Kindern altersspezifisch die Problematik der „sexuellen Gewalt“ im besonderen und der „Gewalt“ in allen anderen Ausprägungen näher und sensibilisiert sie dafür. In Karlsruhe setzt sich besonders der „Kiwanis-Club Residenz“ unter ihrem Präsidenten Dr. Markus Schneider für das Projekt ein, das bereits in zwei Einrichtungen als Pilot gestartet ist.

Weitere Informationen

Stadtamt Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr
1935 gegründet, 1945 neu in Betrieb genommen: Vor 75 Jahren erlebte das Freibad Wölfle einen Neubeginn. Foto: Wittemann

Vor 75 Jahren: Neubeginn für das „Wölfle“ mit US-Soldaten und Feuerwehr

Vor 75 Jahren, im Juli 1945, schlug die zweite Geburtsstunde des 1935 gegründeten und im Zweiten Weltkrieg beschädigten Freibads Wölfle.

mehr
Maske tragen und Abstand halten zählt weiterhin. Foto: cg

40 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Nachdem die Zahl der Neuinfizierten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe über einen längeren Zeitraum auf einem niedrigen Stand konstant blieb, wurden...

mehr