. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

SPD-Antrag vom 12. Mai 2011

Schaffung von Parkplätzen im Kurvenbereich Johann-Strauß- und Hans-Pfitzner-Straße, sowie Baumpflanzung auf der dortigen Grünfläche und verstärkte Verkehrskontrollen.

Antrag

a) Wiederholt stellen wir den Antrag, an der Nordseite im Kurvenbereich Johann-Strauß- und Hans-Pfitzner-Straße weitere Parkplätze anzulegen. Die vorhandene Grünfläche im Kurvenbereich wird zu einem kleinen Parkplatz umgestaltet und im Zuge dieser Baumaßnahme werden mehrere Bäume gepflanzt.
b) Darüber hinaus sind Kontrollen bezüglich widerrechtlichen Parkens in den Halteverbotsbereichen zu verstärken.

Begründung

a) Bei einer Ortsbegehung Ende Mai d.J. konnte sich die SPD-Fraktion erneut davon überzeugen, dass die Johann-Strauß-Straße in der Dornwaldsiedlung im Kurvenbereich bei der Einmündung in die Hans-Pfitzner-Straße derart zugeparkt ist, dass weder die Straße noch die Gehwege problemfrei genutzt werden können. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Eingang zur dortigen Kleingartenanlage, so dass vor allem an Wochenenden weitere Fahrzeuge die Gehwege und die Fahrbahn versperren. Das Problem kann relativ einfach entschärft werden, wenn - wie bereits im vorderen Teil der Johann-Strauß-Straße - an der ansonsten nicht genutzten nördlichen Seite der Johann-Strauß-Straße bzw. im Kurvenbereich weitere Parkplätze  hergestellt werden. Dies ist teilweise durch die Umänderung vorhandener Parknischen in Längsparkplätze und die Umgestaltung der vorhandenen Rasenfläche zu einem kleinen, mit Bäumen bepflanzten Parkplatz  ohne großen Aufwand machbar.
b) Die Halteverbotsbereiche werden permanent widerrechtlich zugeparkt, so dass oftmals für die städtische Müllabfuhr die Mülltonnen nicht erreichbar sind. Besonders problematisch könnte es aber in Notsituationen werden, wenn Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Kranken- und Hilfsdiensten sowie der Polizei angefordert werden müssten. Deshalb ist eine verstärkte Kontrolle des ruhenden Verkehrs dringend erforderlich. 

Unterzeichnet von:

Hans Pfalzgraf
Dr. Jan-Dirk Rausch
Iris Holstein
Christa Schulte
Klaus Arheidt

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

von spd veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Das Stadtamt Durlach hat wieder einen wunderschönen Weihnachtsbaum

Im Foyer des Stadtamtes Durlach erstrahlt wieder ein liebevoll geschmückter Weihnachtsbaum.

11. Karlsruher Singalong – Bachs Weihnachtsoratorium zum Mitsingen

Beim 11. Karlsruher Singalong am Samstag, 7. Dezember 2019, in der Stadtkirche Durlach erklingen die Teile 1 bis 3 des Weihnachtsoratoriums von Johann...

Nach mehreren Einbrüchen in Tankstellen mit Vorschlaghammer bittet Kripo um Hinweise

Nach bislang insgesamt sechs Einbrüchen gleicher Art in Tankstellen unter Einsatz eines Vorschlaghammers in Karlsruhe und Bretten-Gölshausen bittet...

Volles Haus beim Herbstempfang der Bürgergemeinschaft

Am 18. November 2019 hatte die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e. V. (BÜGDA) wieder zu Ihrem traditionellen Herbstempfang in der Karlsburg in...

Verkehrsführung soll verbessert werden

Die Durlacher Grünen wollen durch effiziente Verkehrsführung die Aufenthaltsqualität in Durlach steigern.

Die digitalste Tourist-Information Europas eröffnet ihre Tore in Karlsruhe

Interactive-Table, Digital-Marketplace, Audio-Shower und Social-Wall: Willkommen in der modernsten Tourist-Information Europas. Mitten im Herzen der...

Freie Fahrt mit Bus und Bahn in die Weihnachtsstadt Karlsruhe

Der kostenlose öffentliche Nahverkehr beim Karlsruher Stadtfest war ein gelungener Testlauf: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten das Angebot...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de