ADAC Deutschland Klassik: 100 edle Karossen besuchen den Durlacher Turmberg

Ford Model T Bj. 1911. Foto: ADAC

Ford Model T Bj. 1911. Foto: ADAC

Vom 30. Juni bis 3. Juli 2011 findet in und um Karlsruhe die ADAC Deutschland Klassik als Teil des Automobilsommers statt. Die Oldtimerveranstaltung, bei der es nicht um Prüfungen und Zeitfahrten geht, sondern darum, die Region kennenzulernen und sich Zeit nehmen zu können, auch mal auszusteigen und zu verweilen.

100 Teilnehmer werden in ihren edlen Oldtimern während der drei Tagesetappen - jeweils mit Start und Ziel in der Fächerstadt - die Region erkunden. Gleich die erste Etappe am Donnerstag führt die Teilnehmer auf den Durlacher Turmberg, wo sie bei einer kurzen Pause die herrliche Aussicht über den Rheingraben genießen werden. Danach führt die Fahrt weiter über Stupferich, Fischweier, Moosbronn nach Gaggenau ins Unimog-Museum. Eine dritte Wanderpause wird dann auf dem Ettlinger Marktplatz eingelegt, bevor es zurück nach Karlsruhe geht.

Die Tagesetappen am Freitag und Samstag führen die Teilnehmer durch Kraichgau, Odenwald und Rheinauen, um den Teilnehmern die schöne nordbadische Landschaft in allen Facetten zu zeigen. Der große Concours d'Elegance, bei dem sich alle Fahrzeuge den Zuschauern präsentieren, findet am Freitag von 13.30 Uhr bis ca. 16 Uhr am Schwetzinger Schloss statt.  Samstags ist ein längerer Stopp am Schloss Bruchsal geplant (13.30 bis 16 Uhr).

Weitere Informationen

Bilder vom Zwischenstopp auf dem Turmberg | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien